Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Strandterrassen eröffnen Corona-Testzentrum im Wintergarten
Umland Wunstorf

Wunstorf: Strandterrassen eröffnen Corona-Testzentrum im Wintergarten

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:09 06.05.2021
Bis Andreas Lampe in den Strandterrassen wieder Gäste wie Dominiqué Weigelt (links) und Simone Becker bewirten kann, dürfte es noch dauern. Mit seinem Bruder Thomas Lampe richtet er im Wintergarten nun ein Corona-Testzentrum ein.
Bis Andreas Lampe in den Strandterrassen wieder Gäste wie Dominiqué Weigelt (links) und Simone Becker bewirten kann, dürfte es noch dauern. Mit seinem Bruder Thomas Lampe richtet er im Wintergarten nun ein Corona-Testzentrum ein. Quelle: Sven Sokoll (Archiv)
Anzeige
Wunstorf

Das Team der Strandterrassen kitzelt Gaumen oder Nase künftig mit Wattestäbchen – statt mit kulinarischen Köstlichkeiten. Anfang bis Mitte nächster Woche startet im Wintergarten eine Corona-Teststation. Dort können sich Einheimische und Touristen kostenlos testen lassen.

Testmöglichkeiten bietet bereits die Stadt Wunstorf gemeinsam mit den Johannitern in der Sporthalle des Hölty-Gymnasiums an. Das Unternehmen Coviquick ist mit seinem Testangebot vom vorherigen Platz vor Edeka Kappe auf den Parkplatz am Fitnessstudio Injoy, Portlandstraße 3, umgezogen. Termine können für freitags bis sonntags, 10 bis 19 Uhr, vereinbart werden.

Coviquick ist mit seinem Corona-Testangebot an die Portlandstraße 3, auf den Parkplatz des Fitnessstudios Injoy, umgezogen. Quelle: Rita Nandy

Der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) hat bei dem Testangebot in der Hagenburger Mehrzweckhalle, Steinhuder-Meer-Straße 7, die Zeiten ab nächster Woche auf mittwochs und freitags, 14 bis 18 Uhr, ausgeweitet. Eine Liste von Ärzten, die Schnelltests anbieten, finden sich bei der Arztauskunft Niedersachsen.

Umfrage zu Öffnungszeiten des Testzentrums läuft

Für das Steinhuder Testzentrum, Meerstraße 2, laufe auf Facebook noch eine Umfrage zu den gewünschten Öffnungszeiten, erzählt Thomas Lampe, Inhaber der Strandterrassen. Es zeichne sich ab, dass Zeiten montags bis freitags, 16 bis 19 Uhr, sowie am Wochenende von 10 bis 13 Uhr gewünscht sind. Seine speziell geschulten Angestellten könnten aber auch ganz flexibel das Angebot anpassen. Vorgabe des Landes sei eine Mindestöffnungszeit von 20 Stunden.

Termin vorher online vereinbaren oder spontan vorbeikommen

Wer einen Termin vorher online vereinbart, erhält einen QR-Code auf sein Handy und genießt eine schnellere Abfertigung. Die persönlichen Daten seien bereits eingegeben, nennt Lampe als Grund. Die Internetseite www.testzentrum-steinhude.de, über die ein Termin gebucht werden kann, soll spätestens Anfang nächster Woche funktionieren. Es ist aber auch möglich, sich spontan ohne vorherige Anmeldung testen zu lassen.

Testergebnis auf dem Handy oder als Ausdruck erhältlich

15 Minuten nach dem Abstrich im Mund- oder Nasenraum erhält der oder die Getestete das Ergebnis auf das Smartphone. Wer möchte, kann auch in den Strandterrassen auf eine ausgedruckte Auswertung warten.

Von Rita Nandy