Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Stromausfall bei Avacon betrifft Kernstadt und Blumenau
Umland Wunstorf

Wunstorf: Stromausfall bei Avacon betrifft Kernstadt und Blumenau

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
13:36 19.03.2020
Nach einer Störung in einer Trafostation ist in Blumenau und Teilen der Kernstadt der Strom ausgefallen. Quelle: Bernhard Herrmann (Symbolbild)
Anzeige
Wunstorf/Blumenau

Nach einem Kurzschluss in einer Trafostation in Blumenau ist es in der Nacht zu Donnerstag zu einem Stromausfall gekommen. Davon betroffen war neben Blumenau ein großer Teil der Kernstadt. Das teilte Netzbetreiber Avacon auf Nachfrage der Redaktion mit. Der Stromausfall ereignete sich um 1.35 Uhr. Mitarbeiter des Stromversorgers machten sich unverzüglich daran, den Schaden zu beheben. Um 3 Uhr brannten die Straßenlaternen wieder. Allerdings sorgten Ausfälle der Computernetzwerke dafür, dass in manchen Betrieben am Morgen die Arbeit erst verspätet aufgenommen werden konnte.

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Wunstorf lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Albert Tugendheim

Die Region Hannover hat zugesagt, die marode Kreisstraße 333 von Luthe nach Liethe auszubessern. Derzeit gilt dort wegen Straßenschäden Tempo 30. Die Arbeiten für den Radschutzstreifen verzögern sich hingegen.

19.03.2020

Die öffentlichen Spielplätze sind in Wunstorf wegen des Coronavirus gesperrt. Die Stadtverwaltung und auch die Polizei kontrollieren, ob Eltern und Kinder sich an das Verbot der Nutzung halten.

19.03.2020

Die Lebenshilfe Seelze hat alle Werkstätten, Betreuungsangebote und Hilfen geschlossen. Betroffen sind rund 900 Menschen mit Behinderung und 400 Fachkräfte. „Wir mussten handeln“, sagte Vorstand Christian Siemers.

19.03.2020