Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Täter beschädigen zwei Autos in der Oststadt
Umland Wunstorf

Wunstorf: Täter beschädigen zwei Autos in der Oststadt von Wunstorf

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
14:01 22.03.2020
Es sind in den vergangenen Monaten immer wieder Autos im Stadtgebiet beschädigt worden. Quelle: Franziska Kraufmann
Anzeige
Wunstorf

Zwei Autos wurden vermutlich in der Nacht zu Sonnabend in der Oststadt beschädigt. Ein oder mehrere Täter haben den Lack der Wagen mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt und haben teilweise die Spiegel abgetreten. Das ist nicht der erste Fall dieser Art in Wunstorf. Auch in der Kernstadt und in Steinhude gab es bereits mehrere Vorfälle von Sachbeschädigungen.

Die Polizei Wunstorf sucht nun Zeugen. Diese werden gebeten, sich unter Telefon (05031) 95300 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Wunstorf lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Anke Lütjens

Lebensgefährliche Verletzungen hat ein 27-jähriger Mann bei einer körperlichen Auseinandersetzung am Bahnhof in Wunstorf erlitten. Der Täter konnte flüchten. Die Polizei ermittelt wegen versuchter Tötung.

21.03.2020

Die IGS Wunstorf kann alle angemeldeten Schüler für den neuen fünften Jahrgang aufnehmen. Damit wurde den Eltern und Schülern ein Losverfahren erspart. Etwa 135 Schüler werden im neuen Jahrgang eingeschult.

21.03.2020

Das Team der Johanniter-Kita Kinderzeit in Wunstorf dreht derzeit kleine Videos. Diese enthalten unter anderem tägliche Basteltipps. Eltern der Einrichtung erhalten diese per Mail, aber auch auf Facebook sind sie zu sehen.

21.03.2020