Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Überdruck entweicht rechtzeitig aus Gasflaschen
Umland Wunstorf

Wunstorf: Überdruck entweicht rechtzeitig aus Gasflaschen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:52 03.06.2019
An der Industriestraße konnte das Bersten von Gasflaschen verhindert werden. Quelle: Archiv
Wunstorf

Verdächtige Zisch- und Explosionsgeräusche haben Zeugen am Sonntag gegen 16 Uhr an der Industriestraße wahrgenommen und die Feuerwehr alarmiert. Diese fand auf dem Grundstück aber nur zwei Flaschen mit Kohlenstoffdioxid, die die Sonne stark erhitzt hatte. Die Überdruckventile hatten aber funktioniert, sodass das befürchtete Bersten verhindert werden konnten. Die Helfer sicherten die weiteren Lagerbestände.

Weitere aktuelle Polizeimeldungen aus Wunstorf lesen Sie hier.

Von Sven Sokoll

Beim Neubau einer Toilette auf der Badeinsel will die Verwaltung bei ihrer Variante an der Zeltlagerwiese bleiben. Der Ortsrat hatte sich einen zentraleren Ort gewünscht.

03.06.2019

Ein aufmerksamer Nachbar hat am Freitag die Polizei alarmiert, weil er ein offenstehendes Fenster bemerkt hatte. Die Hauseigentümer waren offensichtlich verreist, deshalb übernahmen die Beamten.

02.06.2019

Siegfried Schalk trat 1949 in den TSV Luthe ein. Auf der Jahreshauptversammlung wurde das Ehrenmitglied für seine 70-jährige Vereinstreue geehrt. So lange war noch niemand im Verein.

02.06.2019