Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Wind beschädigt einige Bäume und weht Dachteil hoch
Umland Wunstorf Wind beschädigt einige Bäume und weht Dachteil hoch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:39 04.03.2019
Dieser Ast musste von der der B 441 in Wunstorf beseitigt werden. Quelle: Sven Sokoll
Anzeige
Wunstorf

Der starke Wind mit Sturmböen hat in Wunstorf am Montagvormittag einige Schäden angerichtet. Die Feuerwehr musste unter anderem an der Bundesstraße 441 am westlichen Ortseingang der Kernstadt einen Ast von der Straße räumen, was zeitweise zu Verkehrsbehinderungen führte. Auch in Luthe und an der Straße zwischen Kolenfeld und Haste fielen Bäume um.

In Luthe räumt die Feuerwehr einen abgeknickten Baum von der Straße. Quelle: Feuerwehr Wunstorf

An der Bokeloher Grundschule wehte der Wind einen Teil der Dachabdeckung über den Sporthallen-Umkleiden hoch. Das Teil konnte aber schnell gesichert werden, so dass der Unterricht dadurch nicht beeinträchtigt wurde und keine größeren Schäden entstanden. „Die Schüler sollten in den Pausen aber im Gebäude bleiben“, sagte Hausmeister Matthias Waterstradt.

Anzeige

Alle aktuellen Polizei- und Feuerwehrmeldungen lesen Sie hier.

An der Bokeloher Grundschule ist ein Teil der Dachabdeckung hochgeweht worden. Quelle: Sven Sokoll

Von Sven Sokoll