Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Kunterbunt: Wirtschaftsförderer hofft auf schnelle Nachfolge
Umland Wunstorf

Wunstorf: Wirtschaftsförderer hofft auf schnelle Nachfolge für Kunterbunt-Laden

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 07.01.2020
Der frühere Kunterbunt-Laden in unmittelbarer Nähe zur Fußgängerzone steht derzeit leer. Quelle: Sven Sokoll
Wunstorf

Seit dem Jahreswechsel steht das Geschäft des früheren Spielwarengeschäfts und Cafés Kunterbunt in unmittelbarer Nähe zur Fußgängerzone leer. Ein Sc...

Eine Autofahrerin hat sich am Montag mit ihrem Ford auf der Autobahn 2 überschlagen. Der Unfall ereignete sich zwischen Bad Nenndorf und Wunstorf-Kolenfeld in Richtung Hannover. Die 60-Jährige erlitt schwere Verletzungen, die Bergungsarbeiten dauerten mehrere Stunden.

07.01.2020

Der bosnische Bischof Franjo Komarica kommt am Sonntag, 12. Januar, nach Wunstorf, um die Pfarrgemeinde St. Bonifatius zu besuchen. Seit 1992 pflegt die Gemeinde eine Partnerschaft mit dem Bistum in Bosnien.

07.01.2020

Die Sportlerehrung der Stadt Wunstorf steht am Sonntag, 15. März auf dem Programm. Vereine sollen ihre erfolgreichen Athleten bis Montag, 20. Januar, anmelden. Die Sportler können sich auch selbst eintragen.

07.01.2020