Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Zauber der Travestie verspricht schrille Show
Umland Wunstorf Zauber der Travestie verspricht schrille Show
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 14.03.2019
Zauber der Travestie: Die Revue mit Gästen aus namhaften Cabarets Deutschland ist wieder in Wunstorf zu Gast. Quelle: privat
Wunstorf

Ob schräg oder schrill, Mann oder Frau, keiner weiß es so genau: In ihrer Ankündigung zur Show „Zauber der Travestie“ versprechen die Veranstalter dem Publikum wieder eine rasante Reise in eine Welt aus Illusionen und perfekter Täuschung. Die Revue am Freitag, 15. März, im Stadttheater biete beste Unterhaltung, jede Menge Überraschungen und einen garantierten Angriff auf die Lachmuskeln.

Fans der farbenfrohen Travestieshow wissen es bereits: Die Protagonisten laden ihr Publikum nicht nur zum Zuschauen ein, in diesem Cabaret-Programm ist Mitmachen und Mittanzen angesagt, kündigen die Organisatoren an. Geboten werde außerdem viel Herz, verpackt in eine Vielfalt von farbenprächtigen Kostümen. Die Entertainer Marcel Bijou und Leslie Anderson führen gemeinsam durch das Programm. Dazu gesellen sich Sarah Barelly, Johnny Boy und Miss Jennifer. Publikumsliebling wie das spanische Multitalent Denisse Zambrana und Frl. Luise, die ewig suchende Jungfrau aus Hannover, seien ebenfalls mit dabei, steht in der Vorankündigung zur Travestieshow. Ein Highlight folge dem anderen und ein Künstler jage den anderen von der Bühne, das sei Cabaret der Extraklasse, betonen die Macher.

Karten für die Revue im Stadttheater gibt es in der Buchhandlung Weber, Lange Straße 22, Telefon (05031) 4961 und im Reisebüro Holiday Land, Nordstraße 1, Telefon (05031) 14485, außerdem bei der Kartenhotline unter Telefon (0 50 32) 88 70 10. Der Eintritt kostet im Vorverkauf 26 Euro, an der Abendkasse 28 Euro (ermäßigt 25 Euro) inklusive Gebühren. Einlass ist um 19 Uhr, die Vorstellung beginnt dann um 20 Uhr.

Von Christiane Wortmann

Vertreter des Hölty-Gymnasiums und der evangelischen IGS haben am Montagvormittag in der Abtei französische Gäste begrüßt. Die 35 Schüler sind für eine Woche zu Gast in Wunstorfer Familien.

14.03.2019

Heinz-Gerhard Kück ist am Wochenende nach kurzer Krankheit verstorben. Der Luther engagierte sich seit Jahrzehnten für die Fußballsparte des TSV Luthe und saß seit 2006 in Rat und Ortsrat.

14.03.2019

Frank Zülich aus Blumenau ist neuer stellvertretender Vorsitzender des SPD-Ortsvereins. Die Mitglieder sprachen sich in ihrer Versammlung unter anderen für ein digitales Parkleitsystem aus.

14.03.2019