Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Bahnhof in Wunstorf nach Unfall wieder frei
Umland Wunstorf Bahnhof in Wunstorf nach Unfall wieder frei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:40 31.10.2018
Anzeige
Hannover

Zugreisende Richtung Bremen mussten am Mittwochnachmittag Behinderungen und Wartezeiten in Kauf nehmen. Grund dafür war eine einstündige Sperrung des Bahnhofs Wunstorf. Gegen 14.30 Uhr war nach Angaben der Bundespolizei ein Mann zwischen der Bahnsteigkante und einem Regionalexpress eingeklemmt worden. Der genaue Hergang des Unfalls ist noch unklar.

Nach Angaben der Bahn waren wegen des Unfalls alle vier Gleise am Wunstorfer Bahnhof gesperrt. „Deswegen können alle Züge Richtung Bremen derzeit nicht fahren“, sagte ein Sprecher der Deutschen Bahn. Betroffen waren auch der Regionalexpress 1 und 8, sowie die S-Bahn-Linie 2. Der Mann kam mit schweren Verletzungen in eine Klinik. Gegen 15. 30 Uhr konnte die Sperrung des Bahnhofs aufgehoben werden. Es dauerte einige Zeit, bis alle Züge wieder nach Fahrplan fuhren.

Von tm