Menü
Anmelden
Wetter bedeckt
19°/ 11° bedeckt
Thema Abu Walaa

Abu Walaa

Anzeige

Alle Artikel zu Abu Walaa

Vor dem Düsseldorfer Oberlandesgericht ist eine fünffache Mutter als IS-Terroristin zu vier Jahren Haft verurteilt worden. Die Frau hatte Deutschland mit ihren Kindern im Jahr 2015 verlassen, um sich den IS in Syrien anzuschließen. Zudem habe sie Propaganda verbreitet und Familienmitglieder zur Ausreise aufgefordert, sagte das Gericht.

01.07.2021

Mutmaßliche Islamisten versuchen, die Kontrolle über die Stadt Palma im Norden Mosambiks zu erlangen. In den Kämpfen sind bereits Dutzende Opfer getötet worden - Human Rights Watch berichtet von wahllosen Schüssen auf Menschen und Gebäude. Nach Ansicht einer Sicherheitsexpertin zeugen die Angriffe von einer Neuausrichtung der islamistischen Terrorgruppe in der Region.

29.03.2021

Anis Amri galt bisher als alleiniger Täter des Breitscheidplatz-Anschlags im Dezember 2016. Ein neues Gutachten kommt nun zu dem Schluss, es könnte auch eine bislang unbekannte Person hinter dem Steuer des LKW gesessen haben, der in den Weihnachtsmarkt raste. Amri könnte demnach zumindest einen Mittäter gehabt haben.

08.03.2021

Eine schwangere Frau überlebte einem Verkehrsunfall auf einer Landstraße im Kreis Cuxhaven nicht. Nachdem sie mit ihrem Auto von der Fahrbahn abkam, fuhr sie gegen gegen einen Baum. Die Umstände sind noch ungeklärt.

03.03.2021

Das Oberlandesgericht Celle hat den mutmaßlichen Deutschland-Chef der Terrormiliz IS zu zehneinhalb Jahren Gefängnis verurteilt. Gegen das Urteil legt sein Verteidiger nun Revision ein.

03.03.2021

Im Prozess gegen den mutmaßlichen Deutschland-Chef der Terrormiliz IS hat das Gericht eine hohe Haft verhängt. Der Hassprediger Abu Walaa muss zehneinhalb Jahre ins Gefängnis. Auch drei weitere Männer wurden verurteilt, weil sie junge Leute zum radikalen Kampf anstachelten.

24.02.2021
Im Prozess gegen den mutmaßlichen Deutschland-Chef der Terrormiliz IS hat das Gericht eine hohe Haft verhängt. Der Hassprediger Abu Walaa muss zehneinhalb Jahre ins Gefängnis. Auch drei weitere Männer wurden verurteilt, weil sie junge Leute zum radikalen Kampf anstachelten.

Im Prozess gegen den mutmaßlichen Deutschland-Chef der Terrormiliz IS hat das Gericht eine hohe Haft verhängt. Der Hassprediger Abu Walaa muss zehneinhalb Jahre ins Gefängnis. Auch drei weitere Männer wurden verurteilt.

24.02.2021

Vier Männer stehen seit September 2017 wegen Unterstützung des Islamischen Staats und Mitgliedschaft in der Terrormiliz vor Gericht. Darunter auch Abu Walaa, mutmaßlicher Deutschland-Chef des IS. Nun endet der Prozess - und Abu Walaa bleibt stumm.

17.02.2021

Die Verteidigung im Terror-Prozess gegen das mutmaßliche Netzwerk von Hassprediger Abu Walaa hat Freispruch für einen Mitangeklagten gefordert. Der aus Dortmund stammende Deutsch-Serbe soll auch Berlin-Attentäter Anis Amri radikalisiert und ihn zeitweise beherbergt haben. Die Bundesanwaltschaft plädiert auf neuneinhalb Jahre Haft.

16.02.2021

Nach 239 Verhandlungstagen: Vor dem Oberlandesgericht Celle sollen am Dienstag, 26. Januar, im Terrorprozess gegen den Islamisten-Prediger Abu Walaa und mehrere Unterstützer die Plädoyers beginnen.

24.01.2021

Im Februar 2016 sticht eine 15-Jährige im Hauptbahnhof Hannover einem Polizisten mit einem Messer in den Hals. Wie hat sie sich radikalisiert? Ein exklusiver Blick ins Urteil des Oberlandesgerichts Celle fördert erstaunliche Details zutage.

23.01.2021
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Bilder zu: Abu Walaa