Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
10°/ 6° Regenschauer
Thema Abu Walaa

Abu Walaa

Anzeige

Alle Artikel zu Abu Walaa

Drei Jahre läuft der Prozess gegen den mutmaßlichen Deutschland-Chef der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) bereits. Nach 230 Verhandlungstagen will das OLG Celle im Januar beenden. Kronzeuge ist ein junger Mann aus Gelsenkirchen.

23.12.2020

Das Oberlandesgericht in Celle bekommt ein neues Hochsicherheitsgebäude. Hier sollen künftig Terroristenprozesse stattfinden – vor allem gegen Islamisten.

02.12.2020

Mittlerweile steht der 227. Prozesstag bevor: Das Verfahren um den mutmaßlichen Deutschlandchef der Terrormiliz Islamischer Staat (IS), Abu Walaa, läuft seit mehr als drei Jahren – und hat offenbar bereits mehrere Millionen Euro gekostet.

08.11.2020

Rechtsextremistische Anschlagsdrohung - Terrorismus-Anklage gegen Hildesheimer

Vorbild war das Attentat auf zwei Moscheen mit 51 Toten im neuseeländischen Christchurch: Ein 21-Jähriger aus Hildesheim wollte einen ähnlichen Anschlag in Deutschland begehen, glaubt die Generalstaatsanwaltschaft in Celle und hat den Mann angeklagt.

29.09.2020

Der V-Mann im Umfeld des Terroristen Anis Amri hat nach monatelangem Tauziehen Parlamentariern in Düsseldorf Rede und Antwort gestanden: Ja, er habe vor dem Attentäter Anis Amri gewarnt.

17.08.2020

Als Polizeispitzel kam er mit dem späteren Breitscheidplatz-Attentäter Amri in Kontakt. Laut Medienberichten gibt es nun allerdings Zweifel daran, ob der V-Mann aussagen wird. Der Grund: Jeder Hinweis auf seine Identität könnte eine Gefahr für ihn sein.

29.07.2020

Als die Ausreisewelle zum IS begann, war oft nur von radikalisierten Männern die Rede. Nun kehren aber auch Frauen zurück, die die Kämpfer begleitet haben. In Celle steht eine IS-Sympathisantin vor Gericht, die weitere Frauen zur Heirat mit IS-Kämpfern angeworben haben soll.

03.07.2020

Das erste Urteil im Verfahren um den früheren Hildesheimer Islamistenprediger Abu Walaa steht fest: Das Oberlandesgericht Celle verurteilte den 30-jährigen Ahmed F. Y. aus Hildesheim am Mittwochvormittag zu einer Haftstrafe von drei Jahren und drei Monaten. Ins Gefängnis muss er allerdings nicht mehr, da er bereits drei Jahre und vier Monate in Untersuchungshaft gesessen hatte.

29.04.2020

Die überzeugte Salafistin war mit ihren drei Kindern nach Syrien ins Herrschaftsgebiet der Terrormiliz IS gereist. Nun wurde die 33-jährige IS-Terroristin verurteilt. Sie muss fünf Jahre in Haft.

29.04.2020

Eine Frau aus Vechta muss sich erheblichen Vorwürfen stellen. Sie soll sich unter anderem mit ihrem Ehemann 2014 dem IS angeschlossen und unerlaubt Kriefswaffen besessen haben. Nun klagt die Generalstaatsanwaltschaft Celle sie an.

27.04.2020

In Frankfurt beginnt der Prozess gegen ein mutmaßliches IS-Mitglied. Der Iraker soll eine Frau und ihre Tochter als Sklaven gehalten und misshandelt haben. Das Kind soll er in der Gluthitze verdursten haben lassen.

23.04.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9

Bilder zu: Abu Walaa