Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Anzeige

Leben im neuen Dichterviertel Misburg

Neues Wohnquartier: Die wertigen Fassaden in hellem Klinker passen perfekt in die Quartiersstraße.

Herrliche Ausflüge zu Fuß oder mit dem Rad am Mittellandkanal oder im nahen Naturschutzgebiet Misburger Wald – das Baugebiet Steinbruchsfeld ist umgeben von saftig grünen Erholungsmöglichkeiten. Hier entsteht ein neues Wohnquartier mit einem breit gefächerten Angebot von Häusern. Wer hier lebt, genießt den lebendigen Quartiersplatz, eine Obstwiese und einen grünen Anger. Die Kinder tummeln sich auf dem schönen Spielplatz mit Naturholzgeräten.

Verschiedene Kitas, die Grundschule und Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf liegen gleich um die Ecke. Nur drei Straßen weiter, an der Haltestelle Kafkastraße, erschließt die Stadtbahn das gesamte Stadtgebiet Hannovers.

Gottfried Benn und Heinrich Böll sind die Namenspaten der umgebenden Straßen. Die 37 Reihenhäuser in geschmackvoller Klinkerfassade gliedern sich in fünf Zeilen. Sie bieten in vier oder fünf Zimmern Wohnflächen von 117 bis 165 Quadratmetern auf drei Ebenen. Neben der Terrasse gibt es einen Gartenschrank, welcher gleichzeitig einen Sichtschutz zur Nachbarterrasse bietet. Einige Häuser haben einen Stellplatz direkt vor der Tür, den anderen ist ein Platz in der benachbarten Tiefgarage zugeordnet. E-Mobilität ist vorgerüstet.

Elektrisch betriebene Aluminium-Rollläden, Screens oder Dachfenstermarkisen bieten im Sommer willkommenen Sonnenschutz. Genuss bieten auch die Gärten, die Betätigungsfelder für grüne Daumen und zur Entspannung bieten. Stabgitterzäune mit Gartentor fassen sie ein.

Alle Häuser verfügen als BEG-Effizienzhaus 55 bzw. 40 Standard - je nach Haus - über einen hohen Dämmstandard, starken Schallschutz zu den Nachbarn, Fußbodenheizung im Erdgeschoss und Glasfaser-Multimediaanschluss. Die Räume haben eine angenehme Höhe von 2,65 Metern, unter dem Dach sogar bis zu 3,50 Meter. Viele kleine Annehmlichkeiten gehören auch schon zur Grundausstattung: ein frostsicherer Außenwasseranschluss, Rauchwarnmelder mit Lithium-Batterien, kindersichere Steckdosen, Terrassenbeleuchtung und vieles mehr.

Zwei Möglichkeiten sind im Angebot: Das bezugsfertige Haus ist bereits komplett ausgestattet. Das Haus für individuelle Sonderwünsche bietet (abhängig vom Baufortschritt) eine ganze Palette an Möglichkeiten zur Auswahl, wie etwa besondere Bodenbeläge oder andere Ausstattungsmerkmale.

Kontakt

Gundlach GmbH & Co. KG Bauträger, Am Holzgraben 1, 30161 Hannover, Telefon (05 11) 31 09-1 00, mail@gundlach-bau.de, www.gundlach-bau.de

Mehr aus Bauen & Wohnen