33-Jährige stirbt nach massiver Gewalt

Kerzen und Blumen stehen am Hafendamm in Holzminden.
01 / 07

Kerzen und Blumen stehen am Hafendamm in Holzminden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Ein Polizeitaucher sucht am 29.12.2015 am Hafendamm in Holzminden (Niedersachsen) nach einem Mann. Der Unbekannte war der letzte Begleiter einer 33-jährigen Frau, die Opfer eines Verbrechens wurde. Foto: Swen Pförtner/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
02 / 07

Ein Polizeitaucher sucht am 29.12.2015 am Hafendamm in Holzminden (Niedersachsen) nach einem Mann. Der Unbekannte war der letzte Begleiter einer 33-jährigen Frau, die Opfer eines Verbrechens wurde. Foto: Swen Pförtner/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Ein Polizeitaucher sucht am 29.12.2015 am Hafendamm in Holzminden (Niedersachsen) nach einem Mann. Der Unbekannte war der letzte Begleiter einer 33-jährigen Frau, die Opfer eines Verbrechens wurde. Foto: Swen Pförtner/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
03 / 07

Ein Polizeitaucher sucht am 29.12.2015 am Hafendamm in Holzminden (Niedersachsen) nach einem Mann. Der Unbekannte war der letzte Begleiter einer 33-jährigen Frau, die Opfer eines Verbrechens wurde. Foto: Swen Pförtner/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Ein Polizeitaucher sucht am 29.12.2015 am Hafendamm in Holzminden (Niedersachsen) nach einem Mann. Der Unbekannte war der letzte Begleiter einer 33-jährigen Frau, die Opfer eines Verbrechens wurde. Foto: Swen Pförtner/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
04 / 07

Ein Polizeitaucher sucht am 29.12.2015 am Hafendamm in Holzminden (Niedersachsen) nach einem Mann. Der Unbekannte war der letzte Begleiter einer 33-jährigen Frau, die Opfer eines Verbrechens wurde. Foto: Swen Pförtner/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Einsatzkräfte der Polizei suchen am Hafendamm in Holzminden nach dem Begleiter der Toten.
05 / 07

Einsatzkräfte der Polizei suchen am Hafendamm in Holzminden nach dem Begleiter der Toten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Einsatzkräfte der Polizei suchen am 29.12.2015 am Hafendamm in Holzminden (Niedersachsen) nach einem Mann. Der Unbekannte war der letzte Begleiter einer 33-jährigen Frau, die Opfer eines Verbrechens wurde. Foto: Swen Pförtner/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
06 / 07

Einsatzkräfte der Polizei suchen am 29.12.2015 am Hafendamm in Holzminden (Niedersachsen) nach einem Mann. Der Unbekannte war der letzte Begleiter einer 33-jährigen Frau, die Opfer eines Verbrechens wurde. Foto: Swen Pförtner/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Ein Polizeitaucher sucht am 29.12.2015 am Hafendamm in Holzminden (Niedersachsen) nach einem Mann. Der Unbekannte war der letzte Begleiter einer 33-jährigen Frau, die Opfer eines Verbrechens wurde. Foto: Swen Pförtner/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
07 / 07

Ein Polizeitaucher sucht am 29.12.2015 am Hafendamm in Holzminden (Niedersachsen) nach einem Mann. Der Unbekannte war der letzte Begleiter einer 33-jährigen Frau, die Opfer eines Verbrechens wurde. Foto: Swen Pförtner/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Anzeige

Update

Podcast

 
Anzeige