Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Betrunken im Verkehr

A2 bei Braunschweig: Polizei zieht Lkw-Fahrer mit fast fünf Promille aus dem Verkehr

Bei einer Polizeikontrolle bei Braunschweig haben die Beamten einen schwer betrunkenen Lkw-Fahrer aus dem Verkehr gezogen (Symbolbild).

Bei einer Polizeikontrolle bei Braunschweig haben die Beamten einen schwer betrunkenen Lkw-Fahrer aus dem Verkehr gezogen (Symbolbild).

Braunschweig.Sturzbetrunken mit fast 5 Promille ist ein Lastwagenfahrer auf der Autobahn 2 in Niedersachsen unterwegs gewesen. Beamten war ein in Schlangenlinien fahrender Lkw bei Braunschweig aufgefallen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Eine Streife leitete den 41-Jährigen am Montagnachmittag von der A2.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Beim Verlassen des Führerhauses schwankte der Mann so stark, dass die Beamten einen Alkoholtest machten. Da dieser einen Wert von rund 4,9 Promille ergab, veranlassten sie eine Blutprobe. Den Fahrer erwartet eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. Die Schlüssel für den Laster und der Führerschein des Mannes wurden einkassiert.

Von RND/lni

Mehr aus Der Norden

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.