Kopfschmerzen und Ohnmacht

Familie grillt im Wintergarten: Acht Menschen mit Rauchvergiftung ins Krankenhaus

Ein Mann grillt mit einer Grillzange einen Fleischspieß.

Ein Mann grillt mit einer Grillzange einen Fleischspieß.

Bremen. Die Grillparty einer Familie in einem Wintergarten in Bremen hat bei acht Menschen eine Rauchgasvergiftung ausgelöst. Weil das Wetter draußen zu ungemütlich wurde, habe ein 68 Jahre alter Mann am Samstag seinen Holzkohlegrill in den Wintergarten gestellt, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nach einiger Zeit bemerkten seine Angehörigen einen unangenehmen Geruch und bekamen Kopfschmerzen. Doch erst, als ein zehn Jahre altes Mädchen ohnmächtig wurde, wählten sie den Notruf.

Lesen Sie auch

Das Mädchen und sieben weitere Menschen wurden mit Rauchgasvergiftungen in ein Krankenhaus gebracht. Gegen den 68-Jährigen wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von RND/dpa/Dierk Bullerdieck

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen