Harz

Brocken nach Großbrand wieder geöffnet – Besucheransturm bleibt aus

Wanderer sind bei Regenwetter auf dem Brocken vor Feuerwehrfahrzeugen unterwegs. Der Brocken ist seit Freitagnachmittag wieder für Besucher freigegeben.

Wanderer sind bei Regenwetter auf dem Brocken vor Feuerwehrfahrzeugen unterwegs. Der Brocken ist seit Freitagnachmittag wieder für Besucher freigegeben.

Werningerode. Am ersten Tag nach der Wiedereröffnung des wegen des Großbrandes gesperrten Brockenplateaus ist ein Besucheransturm ausgeblieben. Am Sonnabend präsentierte sich der Brocken bei kühlem, regnerischem Wetter. Nur wenige Besucher wanderten auf den 1141 Meter hohen Berg im Harz. Die Harzer Schmalspurbahnen wollen bis einschließlich Sonntag den Brockenbahnhof nicht anfahren. Eine öffentliche Straße nach oben gibt es nicht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das Feuer war am Sonnabend vor einer Woche am Goetheweg nahe dem Aussichtspunkt Goethebahnhof entdeckt worden. Der Weg zum Brocken gilt als einer der meistfrequentierten Wanderwege im Nationalpark Harz. Wegen des unzugänglichen Geländes kämpften teilweise sieben Löschhubschrauber und zwei italienische Löschflugzeuge gegen die Flammen, die sich zwischenzeitlich auf 160 Hektar ausgedehnt hatten. Hunderte Einsatzkräfte waren im Einsatz. Die Brandursache ist noch unklar.

Katastrophenfall am Freitag beendet

Am Freitag hatten Wärmebildaufnahmen aus der Luft noch geringe Wärme am Boden gezeigt. Die Restlöscharbeiten und eine Brandwache seien bis Montagmorgen geplant, hieß es von der Stadt Wernigerode. Alle Hubschrauber und Flugzeuge, die beim Löschen geholfen hatten, seien inzwischen an ihre Heimatstandorte zurückgekehrt. Der Katastrophenfall war am Freitagvormittag für beendet erklärt worden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von RND/dpa

Mehr aus Niedersachsen & der Norden

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken