Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Braunschweig

Dachstuhl brennt: Bewohner aus drei Häusern müssen Wohnungen verlassen

Symbolbild

Symbolbild

Braunschweig.Wegen eines Feuers im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses in Braunschweig sind drei Wohnhäuser evakuiert worden. Etwa 25 Menschen mussten in der Nacht zum Sonntag ihre Wohnungen verlassen, wie die Feuerwehr am Morgen mitteilte. Zwei Menschen, die zunächst noch versuchten, das Feuer selbst zu löschen, wurden leicht verletzt. Einer von ihnen atmete Rauch ein und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Mehrere in der Straße geparkte Wagen wurden beschädigt, weil Dachziegel unter der Hitze platzten und auf den Gehweg stürzten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Weil die Einsatzkräfte zunächst nicht ausschließen konnten, dass das Feuer auch auf die unmittelbar an das betroffene Wohnhaus angrenzenden Häuser übergreift, wurden auch sie vorsorglich evakuiert. Die Ursache des Feuers war zunächst unklar. Nach Abschluss der Löscharbeiten kehrten die Bewohner in ihre Wohnungen zurück.

Von RND/dpa

Mehr aus Der Norden

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.