Nörten-Hardenberg

Diebe stehlen 190 Forellen

Die Diebe fischten rund 190 Forellen aus zwei Teichen und entkamen unerkannt.

Die Diebe fischten rund 190 Forellen aus zwei Teichen und entkamen unerkannt.

Nörten-Hardenberg. Eine Woche vor Karfreitag, an dem bei vielen Familien Fisch auf den Tisch kommt, haben Unbekannte im Landkreis Northeim 190 Forellen gestohlen. Nach Polizeiangaben brachen die Diebe eine Pforte zu einem Teichareal bei Nörten-Hardenberg auf und fischten die Forellen aus zwei Teichen. Die Täter entkamen unerkannt, der Schaden beträgt rund 900 Euro.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von dpa

Mehr aus Der Norden

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken