„Ein Teil von uns“

Inneneinrichtung der ehemaligen Hornburger Synagoge im Landesmuseum Braunschweig, mit Tora-Schrein, Bima, Frauen-Empore und Kuppel.
01 / 07

Inneneinrichtung der ehemaligen Hornburger Synagoge im Landesmuseum Braunschweig, mit Tora-Schrein, Bima, Frauen-Empore und Kuppel.

Antisemitische Objektbeschriftung für die Inneneinrichtung der ehemaligen Hornburger Synagoge, ca. 1937 im „Vaterländischen Museum“, dem Vorgänger des Landesmuseums.
02 / 07

Antisemitische Objektbeschriftung für die Inneneinrichtung der ehemaligen Hornburger Synagoge, ca. 1937 im „Vaterländischen Museum“, dem Vorgänger des Landesmuseums.

Blick in die Ausstellung „Ein Teil von uns“ zur niedersächsisch-jüdische Geschichte.
03 / 07

Blick in die Ausstellung „Ein Teil von uns“ zur niedersächsisch-jüdische Geschichte.

Laterne aus dem Besitz der jüdischen Familie Schwabe aus Hornberg.
04 / 07

Laterne aus dem Besitz der jüdischen Familie Schwabe aus Hornberg.

Weiterlesen nach der Anzeige
Chanukka-Leuchter aus dem Besitz von Benny Mielziner (1852-1926), um 1920. Mielziner war Präsident einer Brauschweiger Loge, von der er den Leuchter zu seinem 70. Geburtstag bekam.
05 / 07

Chanukka-Leuchter aus dem Besitz von Benny Mielziner (1852-1926), um 1920. Mielziner war Präsident einer Brauschweiger Loge, von der er den Leuchter zu seinem 70. Geburtstag bekam.

Urkunde und Ehrenkreuz für erinen jüdischen Frontkämpfer aus dem Ersten Weltkrieg. Juden erhofften sich von solchen Dokumenten und Ehrungen Schutz vor Verfolgung – eine Hoffnung, die trog.
06 / 07

Urkunde und Ehrenkreuz für erinen jüdischen Frontkämpfer aus dem Ersten Weltkrieg. Juden erhofften sich von solchen Dokumenten und Ehrungen Schutz vor Verfolgung – eine Hoffnung, die trog.

Tora-Wimpel für Israel Jacobson, 1768. Jacobson stammte aus Halberstadt und wurde Ende des 18. Jahrhunderts Banker und Landrabbiner in Braunschweig. Er gilt als Begründer des Reformjudentums.
07 / 07

Tora-Wimpel für Israel Jacobson, 1768. Jacobson stammte aus Halberstadt und wurde Ende des 18. Jahrhunderts Banker und Landrabbiner in Braunschweig. Er gilt als Begründer des Reformjudentums.

Anzeige

Update

Podcast