Jubiläumsausstellung

Gigantische Zähne und Flossen: Im Aquarium Wilhelmshaven wird Meeressaurier-Ausstellung eröffnet

Eine Frau betrachtet ein lebensgroßes Modell eines Liopleurodons in der neuen Ausstellung "Saurier - Giganten der Meere" im Aquarium Wilhelmshaven. Am 02.07. wird die neue Dauerausstellung.

Eine Frau betrachtet ein lebensgroßes Modell eines Liopleurodons in der neuen Ausstellung "Saurier - Giganten der Meere" im Aquarium Wilhelmshaven. Am 02.07. wird die neue Dauerausstellung.

Wilhelmshaven. Welche Geschöpfe lebten in den Urmeeren? Das will das Aquarium Wilhelmshaven von Samstag an mit der neuen Erlebnisausstellung „Saurier - Giganten der Meere“ zeigen. Dort können Besucherinnen und Besucher die bis zu 10,50 Meter langen Sauriermodelle bestaunen und sich gleichsam in das Urmeer einer längst vergangenen Zeit versetzen lassen, wie das Aquarium mitteilte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Auf rund 350 Quadratmetern können demnach Fossilien entdeckt und Sauriermodelle mit gigantischen Zähnen und Flossen bestaunt werden. 3D-Animationen zeigen das Leben der Meeresgeschöpfe im Erdmittelalter - also einer Zeit, die vor über 250 Millionen Jahren begann und vor etwa 66 Millionen Jahren endete.

Am Tag der Eröffnung, den 02.07., feiert das Aquarium Wilhelmshaven sein 20-jähriges Bestehen.

Von RND/dpa

Mehr aus Niedersachsen & der Norden

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen