Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Detern

Landkreis Leer: Männer drohen auf Feier mit Schreckschusswaffe

In Detern im Landkreis Leer sind zwei junge Männer auf einer geschlossenen Veranstaltung aufgetaucht und haben die Gäste mit einer Schreckschusspistole bedroht. Bei der darauffolgenden Auseinandersetzung wurden drei Menschen verletzt.

In Detern im Landkreis Leer sind zwei junge Männer auf einer geschlossenen Veranstaltung aufgetaucht und haben die Gäste mit einer Schreckschusspistole bedroht. Bei der darauffolgenden Auseinandersetzung wurden drei Menschen verletzt.

Detern. Zwei Männer haben bei einer Feier im Landkreis Leer Gäste mit einer Schreckschusswaffe bedroht und drei Besucher mit einem Teleskopschlagstock verletzt. Die beiden 19- und 21-Jährigen tauchten auf der privaten Feier am Samstag in Detern auf und bedrohten die Gäste, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Eine 46-Jährige verletzten sie mit dem Schlagstock am Kopf, einen 35-Jährigen und einen 16-Jährigen an der Hand.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Dann verschwanden die beiden und zeigten kurz darauf zwei 14 Jahre alten Mädchen die Waffe. Diese liefen weg. Die Polizei entdeckte die beiden Täter nach einer Fahndung in einer Wohnung und stellte die Waffen sicher. Der 19-Jährige leistete Widerstand und verletzte zwei Beamte leicht. Die Täter kamen in Gewahrsam.

Von RND/dpa

Mehr aus Niedersachsen und der Norden

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.