Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Corona-Krise

Livestream: Jens Spahn und Stephan Weil zu Besuch in der MHH

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) trifft Stephan Weil (SPD) in Hannover.

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) trifft Stephan Weil (SPD) in Hannover.

Hannover. Angesichts der Corona-Epidemie kommt Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) am Dienstag nach Hannover. Nach seiner Teilnahme an der Sitzung des Kabinetts im niedersächsischen Landtag und einer ersten Pressekonferenz, besucht er gemeinsam mit Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) die Medizinische Hochschule Hannover.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Im Anschluss daran werden die beiden gegen 14.15 Uhr gemeinsam mit MHH-Präsident Michael Manns und MHH-Vizepräsident Tobias Welte erneut vor die Kameras treten. Hier gibt es die Pressekonferenz im Livestream.

Forschung der MHH zu Impfstoffen

Eine Station des Besuchs ist das Clinicial Research Center Hannover, an dem die MHH zu Impfstoffen gegen das Coronavirus forscht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Eine Studie mit 1000 Freiwilligen aus Klinik und Rettungsdienst zielt darauf ab zu prüfen, ob ein Impfstoff gegen Tuberkulose helfen kann, das Immunsystem im Kampf gegen das Coronavirus zu stärken. Die Hoffnung ist, dass Geimpfte seltener und weniger schwer erkranken.

Außerdem untersuchen Forscher an der MHH, inwiefern man aus dem Blutplasma von bereits genesenen Infizierten Antikörper und Immunzellen gewinnen kann, um damit Erkrankten zu helfen. Das Ziel ist, geeignete Antikörper dann gentechnisch im Labor zu produzieren.

Lesen Sie auch:

Von RND/lni

Mehr aus Niedersachsen und der Norden

 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.