Massive Zugausfälle und Verspätungen

Lokomotivführer bestreiken Metronom

Hamburg. Das bestätige eine Sprecherin des Unternehmens. Es sei mit massiven Zugausfällen und Verspätungen zu rechnen. Die GDL begründete den Streik damit, dass sich das Unternehmen nicht zu einheitlichen Rahmenbedingungen für alle Lokführer in Deutschland bekenne. Wie lange der Streik andauern soll, gab die GDL zunächst nicht bekannt. Die Metronom betreibt Züge auf verschiedenen Strecken in Niedersachsen, Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

dpa

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen