Salzgitter

Mann fährt gegen Brückenpfeiler und stirbt

Symbolbild

Symbolbild

Salzgitter. Ein Autofahrer ist bei Salzgitter gegen einen Pfeiler einer Brücke aus Beton geprallt und gestorben. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, sei der Mann am Freitagabend nach rechts von der Straße in Höhe einer Bahnüberführung abgekommen und ungebremst gegen den Pfeiler gefahren. Der Mann war den Polizeiangaben zufolge im Auto eingeklemmt und musste von Rettungskräften befreit werden. Trotz Reanimationsmaßnahmen starb er noch an der Unfallstelle. Warum der Mann von der Straße abkam, sei noch unklar. Die Ermittlungen zur Unfallursache und Identität des Mannes laufen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von RND/lni

Mehr aus Der Norden

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Spiele entdecken