Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Landesregierung

Niedersachsen bekommt einen zusätzlichen Staatssekretär

Ministerpräsident Stephan Weil und sein neues Kabinett.

Ministerpräsident Stephan Weil und sein neues Kabinett.

Hannover.Die neue Landesregierung hat zwar ein neues Ministerium dazubekommen, das Ministerium für Europa- und Kommunalangelegenheiten, jedoch die Zahl der Staatssekretäre nicht übermäßig aufgebläht. Nur Wirtschaftsminister Bernd Althusmann bekommt neben Berend Lindner noch einen zweiten Staatssekretär, der sich um Digitales kümmert. In der Staatskanzlei bleiben künftig zwei Staatssekretäre, Staatskanzleichef Jörg Mielke und Regierungssprecherin Anke Pörksen. Früher waren es vier.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Staatssekretärin Birgit Hone ist zur Ministerin ernannt worden, Jutta Kremer wird ihre Staatssekretärin. Im Innenministerium bleibt Stefan Manke Staatssekretär, ins Umweltministerium wechselt Frank Doods. Heiger Scholz, bisher Hauptgeschäftführer des Städtetages, ist neuer Staatssekretär im Sozialministerium, Gaby Willamowius wechselt von der Staatskanzlei ins Kultusministerium. Staatssekretär im Justizministerium ist Stefan von der Beck, Staatssekretärin im Finanzministerium Doris Nordmann. Rainer Beckedorf ist Staatssekretär im Agrarministerium, Sabine Johannsen im Wissenschaftsministerium.

Mehr zur Wahl des Ministerpräsidenten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von mbb

Mehr aus Der Norden

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.