Werte steigen stark an

Über 900: Niedersachsen weiter mit hoher Corona-Inzidenz im Länder-Vergleich

Das Corona-Infektionsgeschehen in Niedersachsen hat sich weiter verschärft.

Das Corona-Infektionsgeschehen in Niedersachsen hat sich weiter verschärft.

Hannover. Das Corona-Infektionsgeschehen in Niedersachsen bleibt im Vergleich der Bundesländer weiter hoch. Die Sieben-Tages-Inzidenz für das Land lag am Mittwoch bei 917,8 wie aus Daten des Robert Koch-Instituts (RKI) hervorgeht. Nur der Wert für Schleswig-Holstein lag nach den RKI-Daten höher (989,1). Am Mittwoch vor einer Woche hatte die Inzidenz in Niedersachsen noch bei 743 gelegen. Der Wert gibt die Zahl der Neuinfektionen pro 100 000 Einwohnerinnen und Einwohner binnen einer Woche an.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Allerdings liefert die Inzidenz kein vollständiges Bild der Infektionslage. Experten gehen seit einiger Zeit von einer hohen Zahl nicht vom RKI erfasster Fälle aus – vor allem weil bei Weitem nicht alle Infizierte einen PCR-Test machen lassen. Nur positive PCR-Tests zählen in der Statistik. Zudem können Nachmeldungen oder Übermittlungsprobleme zu einer Verzerrung einzelner Tageswerte führen.

Hospitalisierungsinzidenz steigt an

Als maßgeblicher Wert zur Bewertung der Corona-Lage in Niedersachsen gilt die Hospitalisierungsinzidenz. Dieser Wert stieg von 10,2 am Dienstag auf 10,7, wie das Land Niedersachsen im Internet mitteilte. Diese Zahl beschreibt, wie viele corona-infizierte Patientinnen und Patienten innerhalb einer Woche neu in Krankenhäusern aufgenommen wurden. Landesweit waren am Mittwoch 3,8 Prozent der Intensivbetten mit Covid-19-Kranken belegt, am Dienstag waren es noch 3,7 Prozent.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Landkreis Verden lag mit einer Inzidenz von 1613,0 weiter an der Spitze im Vergleich der Kommunen. Dahinter folgten in Niedersachsen der Landkreis Stade (1403,4) und der Landkreis Oldenburg (1338,0). Im kleinsten Bundesland Bremen lag die Sieben-Tages-Inzidenz am Mittwoch bei Dienstag bei 779,7.

Von RND/dpa

Mehr aus Niedersachsen & der Norden

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Spiele entdecken