Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Bei Dorfmark

Pferd läuft über A7 – Autobahn vorübergehend gesperrt

Allein auf der A7 - ein Pferd legte den Verkehr am Montagmorgen lahm.

Allein auf der A7 - ein Pferd legte den Verkehr am Montagmorgen lahm.

Bad Fallingbostel.Ein Pferd hat den Verkehr auf der A7 vorübergehend gestoppt. Wie die Polizei mitteilte, lief das Tier am Montagmorgen bei Dorfmark im Heidekreis auf die Autobahn. Zuvor hatte es seinen Reiter abgeworfen, einen elf Jahre alten Jungen. Zunächst lief das Pferd auf der Fahrbahn in Richtung Hamburg, dann auf der gleichen Seite in Richtung Hannover.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
"Festnahme" des Pferdes auf der A 7 bei Bad Fallingbostel.

"Festnahme" des Pferdes auf der A 7 bei Bad Fallingbostel.

Polizisten stoppten den Verkehr in beide Richtungen und erwischten das Tier an der Ausfahrt Bad Fallingbostel am Zügel. Der elfjährige Reiter wurde bei dem Sturz leicht verletzt, das Pferd erlitt keine sichtbaren Blessuren. Es beschädigte nach ersten Erkenntnissen allerdings zwei Außenspiegel.

Von RND/dpa

Mehr aus Der Norden

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.