Wohnungen durchsucht

Polizei findet bei Razzia 28 Kilogramm Heroin

Mit 125 Kräften durchsuchte die Polizei Wohnungen in Bremen.

Mit 125 Kräften durchsuchte die Polizei Wohnungen in Bremen.

Bremen. Rund 28 Kilogramm Heroin und 100 000 Euro Bargeld hat die Bremer Polizei bei einer gemeinsamen Drogenrazzia mit Beamten aus Hannover und Hamburg beschlagnahmt. 13 Wohnungen seien am Dienstag in Bremen und eine Wohnung in Hamburg durchsucht worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

125 Polizisten im Einsatz

Die Ermittler hätten drei Verdächtige festgenommen, zwei von ihnen seien in Untersuchungshaft. An der Aktion waren den Angaben zufolge 125 Einsatzkräfte aus Bremen, Niedersachsen und Hamburg beteiligt. Die Bremer Beamten hatten die Verdächtigen seit rund einem Jahr im Visier gehabt, wie es weiter hieß.

Von dpa

Mehr aus Der Norden

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Spiele entdecken