Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Jaderpark

Seltener Nachwuchs: Tapirbaby im Jaderpark geboren

Wie soll er heißen? Der Jaderpark nimmt noch Namensvorschläge für den Tapir-Nachwuchs entgegen.

Wie soll er heißen? Der Jaderpark nimmt noch Namensvorschläge für den Tapir-Nachwuchs entgegen.

Jade. Die Tapire im Jaderpark im Kreis Wesermarsch haben Nachwuchs bekommen. Das männliche Jungtier sei inzwischen rund zwei Wochen alt, teilte der Tierpark am Freitag mit. Der noch namenlose kleine Tapir war zunächst von den Besuchern abgeschirmt worden. Der Jaderpark forderte Familien auf, Namensvorschläge zu schicken.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Die beiden Flachlandtapire Peggy und Ferdinand beschnüffeln im Jaderpark ihren am 18. August geborenen Sohn.

Die beiden Flachlandtapire Peggy und Ferdinand beschnüffeln im Jaderpark ihren am 18. August geborenen Sohn.

Bis zu 200 Kilo schwer

Tapire bringen ihre Jungen nach rund 400 Tagen Tragzeit zur Welt. Neugeborene wiegen vier bis sieben Kilo, wie der Park mitteilte. Sie haben eine kontrastreiche Fellzeichnung, die im südamerikanischen Regenwald eine gute Tarnung bietet. Erwachsene Tapire bringen ein Gewicht von rund 200 Kilo auf die Waage.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von lni

Mehr aus Der Norden

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.