Harz


Versteckt im Stollen: So fanden die Amerikaner die Raketenbaupläne der Nazis

So sieht es heute auf dem Schachtgelände der Grube Georg-Friedrich bei Dörnte aus: Hier wurden 1945 in einer Geheimaktion in dem so genannten Eisenkuhlenstollen die Geheimakten der deutschen Raketenforscher um Wernher von Braun eingelagert.

So sieht es heute auf dem Schachtgelände der Grube Georg-Friedrich bei Dörnte aus: Hier wurden 1945 in einer Geheimaktion in dem so genannten Eisenkuhlenstollen die Geheimakten der deutschen Raketenforscher um Wernher von Braun eingelagert.

Loading...

Mehr aus Niedersachsen und der Norden

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen