Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Verletzungsgefahr

Unbekannte schlagen 100 Nägel in Spielplatz-Geräte

Die sichergestellten Nägel.

Die sichergestellten Nägel.

Werlaburgdorf.Auf einem Spielplatz in Werlaburgdorf (Landkreis Wolfenbüttel) haben Unbekannte circa 100 Nägel so in Spielgeräte geschlagen, dass sich spielende Kinder leicht daran verletzen könnten. Meldungen über derartige Verletzungen seien „glücklicherweise“ bislang nicht bekannt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Nägel wurden in nahezu alle hölzernen Spielgeräte, Sitzbänke und Plattformen eingeschlagen. Jeweils nur einen Zentimeter tief, so dass der Rest der etwa drei Zentimeter langen Nägel nach oben herausragte. Außerdem versuchten die unbekannten Täter offenbar erfolglos das Blech der Rutsche von unten mit Nägeln zu versehen.

Die sichergestellten Nägel.

Die sichergestellten Nägel.

Die Nägel wurden mithilfe der Feuerwehr Werlaburgdorf aus den Spielgeräten entfernt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von RND/ewo

Mehr aus Der Norden

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.