Landkreis Hildesheim

Von der Straße abgekommen und Baum gerammt: Frau stirbt nach Autounfall

Im Landkreis Hildesheim ist eine 46-jährige Autofahrerin nach einem Verkehrsunfall gestorben.

Im Landkreis Hildesheim ist eine 46-jährige Autofahrerin nach einem Verkehrsunfall gestorben.

Hasede. Wenige Stunden nach einem schweren Verkehrsunfall im Landkreis Hildesheim ist eine 46 Jahre alte Autofahrerin im Krankenhaus gestorben. Der Wagen der Frau sei auf der Bundesstraße 6 kurz vor der Ortschaft Hasede von der Fahrbahn abgekommen und habe einen Baum gerammt, teilte die Polizei am Dienstag mit. Nach dem Unfall vom Montagnachmittag kam sie mit schwersten Verletzungen in ein Hildesheimer Krankenhaus.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Laut Ermittlungen der Polizei hatte die 46-Jährige kurz vor dem schweren Unfall bei Hasede schon einen anderen Unfall ebenfalls auf der B6 verursacht: Kurz hinter einer Baustelle prallte der Wagen der Frau gegen die Mittelschutzplanke, sie fuhr aber weiter. Kurz vor Hasede scherte sie nach dem Überholen nach rechts ein, geriet aus zunächst ungeklärter Ursache auf den Fuß- und Radweg und stieß schließlich mit dem Baum zusammen.

Frau verstarb im Krankenhaus

Die 46-Jährige wurde in ihrem Wagen eingeklemmt, sie war nicht ansprechbar und musste von der Feuerwehr befreit werden. Der Rettungsdienst brachte sie ins Krankenhaus. Dort starb sie am späten Abend.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von RND/dpa

Mehr aus Niedersachsen und der Norden

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken