Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Passat-Flaute

Weitere Kurzarbeit im Emder VW-Werk im Gespräch

Im VW-Werk in Emden sind längere Betriebsferien im Gespräch.

Im VW-Werk in Emden sind längere Betriebsferien im Gespräch.

Emden.Das VW-Werk im ostfriesischen Emden stellt sich auf weitere Schließtage und Kurzarbeit im Januar ein. Nach den Weihnachtsferien könnte die Produktion weitere 13 Tage bis zum 23. Januar ruhen, sagte ein Werkssprecher am Mittwoch. Zuvor hatte die „Emder Zeitung“ darüber berichtet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Eine Entscheidung soll im Laufe des Tages nach Gesprächen zwischen der Werksleitung und dem Betriebsrat fallen. Hintergrund der Maßnahmen ist die Absatzflaute beim Modell Passat, das immer weniger nachgefragt wird und weshalb es in Emden 2018 bereits mehrmals Kurzarbeit gegeben hatte. Volkswagen will die Produktion reduzieren und 500 befristet Beschäftigte in Emden nicht übernehmen.

Von RND/lni

Mehr aus Der Norden

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.