Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Corona-Beschränkungen

Zu viele Trauergäste in Soltauer Moschee

Im Heidekreis in Soltau musste die Polizei bei einer Trauerfeier einige Platzverweise aussprechen.

Im Heidekreis in Soltau musste die Polizei bei einer Trauerfeier einige Platzverweise aussprechen.

Soltau.Eine Trauerfeier mit nach Zeugenangaben rund 200 Menschen hat im Heidekreis einen Polizeieinsatz ausgelöst. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war die Beisetzung am Mittwoch beim Eintreffen der Beamten schon beendet. Die Polizisten ließen entsprechend der Corona-Beschränkungen 50 Menschen in die Moschee in Soltau.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Trauernden verhielten sich den Angaben zufolge kooperativ. Als andere Gäste der Trauerfeier vor der Moschee Stühle und Tische aufstellten, untersagten die Beamten dies - und sprachen gegen etwa 30 Menschen Platzverweise aus. Ohne Störungen endete die Trauerfeier schließlich.

Von dpa

Mehr aus Der Norden

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.