Nach Galaxy Fold: Samsung entwickelt neues Falttelefon

Hochkant statt quer: Das neue Faltkonzept für künftige Samsung-Smartphones wurde auf der Samsung Developer Conference (SDC 19) in San José (Kalifornien) vorgestellt.

Hochkant statt quer: Das neue Faltkonzept für künftige Samsung-Smartphones wurde auf der Samsung Developer Conference (SDC 19) in San José (Kalifornien) vorgestellt.

San José. Auf Samsungs Entwicklerkonferenz im kalifornischen San José präsentierte das Unternehmen ein neues Designkonzept für ein faltbares Smartphone. Bei dem Prototyp könnte es sich um einen Hinweis darauf handeln, dass Samsung bereits an einem Folge- oder Alternativkonzept für das Galaxy Fold arbeitet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Anstatt wie beim Galaxy Fold ein Tablet zu einem Smartphone zusammenzuklappen, wird bei Samsungs neuem Konzept aus einem Smartphone eine kleinere Bildschirmfläche, deren Anordnung an die legendären Flip Phones der frühen 2000er-Jahre wie das RAZR von Motorola erinnert.

Samsung hält an faltbaren Bildschirmen fest

In der Demonstration des künftigen Flip Phones ist auch zu sehen, dass der untere Teil des gefalteten Smartphones als Ständer für den oberen Monitorteil – als Beispiel wird eine Küchenszene verwendet – fungieren könnte. Das sieht, zumindest in Samsungs eigenem Video, ziemlich gut aus. Allerdings hatte das Image der Südkoreaner mit dem verunglückten Start ihres Topgeräts Galaxy Fold im Februar 2019 gelitten, da der Klappmechanismus nicht richtig funktionierte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Mal sorgte eine Wölbung im Gelenk dafür, dass der ganze OLED-Bildschirm kaputt ging, mal zerbrach der Bildschirm. Die Konsequenz daraus: Der Start wurde verschoben, erst seit dieser Woche ist das 2100 Euro teure Gerät in Deutschland erhältlich. Doch Samsung scheint an dem Prinzip des faltbaren Bildschirms festhalten zu wollen. Nach Auskunft auf der SDC19 plane das Unternehmen, „eine Palette an neuen Formfaktoren zu entwickeln“.

Mehr aus Digital regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken