Auf dem Motorrad: Beim Überholen auf E-Autos achten

Biker sollten sich auf die häufig besseren Beschleunigungswerte von E-Autos einstellen.

Essen. Immer mehr E-Autos rollen auf die Straßen. Die beschleunigen in der Regel besser als vergleichbare Modelle mit Verbrenner und überholen so einfacher. Das sollten Motorradfahrer und -fahrerinnen einkalkulieren, auch bei eigenen geplanten Überholvorgängen, so das Institut für Zweiradsicherheit (ifz).

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Außerdem sollte vermehrt damit gerechnet werden, dass ein Auto aus einer vorausfahrenden Kolonne ausschert. Die bislang aus Erfahrung eingeplanten Leistungs- und Distanzreserven seien nicht mehr verfügbar. Im Zweifel empfiehlt es sich laut ifz sowieso, lieber zu warten, bis man näher an das Auto herangekommen sei, das überholt werden soll. Reine E-Autos und auch Plug-in-Hybride lassen sich am „E“ am Ende des Kennzeichens erkennen.

RND/dpa

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.