Neues aus China

HiPhi Z: ein Auto als rollendes Superhirn

Sieht eigenwillig aus: der HiPhi Z von Human Horizons.

Sieht eigenwillig aus: der HiPhi Z von Human Horizons.

Eine Schönheit ist er nicht. Aber auffällig. Die Rede ist vom neuen HiPhi Z, den der chinesische Autobauer Human Horizons nun als Serienversion vorgestellt hat. 2021 gab es das Auto zum ersten Mal zu sehen, damals offiziell als Konzept deklariert. Nun soll der 5,20 Meter lange Stromer zu Preisen ab rund 88.000 Euro in China an den Start gehen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Human Horizons hat sich auf die Fahne geschrieben, Autos anzubieten, die weit jenseits des Mainstreams angesiedelt und zudem luxuriös und stark sind. Entsprechend bietet der Z extravagante Lösungen wie gegenläufig angeschlagene Einstiegstüren sowie eine mit diversen großen Lichtflächen zerklüftete Blechhaut. Mehr als 4000 LEDs sind hier eingebunden, die wilde Lichtinszenierungen und die Kommunikation mit der Außenwelt erlauben.

Auch von hinten eher unkonventionell: der HiPhi Z.

Auch von hinten eher unkonventionell: der HiPhi Z.

Human Horizon verspricht exquisite Materialien für den Innenraum, ein Premiumsoundsystem sowie ein aus sechs „Superhirnen“ bestehendes Netzwerk, das neben einigen intelligenten Funktionen dem Fahrzeug auch logisches Denken und kontinuierliches Lernen ermöglichen soll. Zudem wird der Luxusstromer bereits bei Auslieferung automatisiertes Fahren auf Autonomielevel drei beherrschen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der GT verfügt über Vollaluminium-Vorderradaufhängung mit doppelten Querlenkern, Fünflenker-Hinterradaufhängung, Luftfederung und kontinuierlicher Dämpfungskontrolle (CDC). Schnell und weit geht auch. So soll der Sprint auf 100 km/h 3,8 Sekunden dauern, der 120-kWh-Akku über 700 Kilometer Reichweite erlauben.

RND/SP-X

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue RND-App für Android und iOS herunter

Mehr aus E-Mobility

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken