Dank virtueller Luftfederung

Vernetzte Fahrzeuge: VW liegt vor Mercedes und Tesla

Volkswagen (hier der ID.3) überzeugt unter anderem beim Laden.

Volkswagen (hier der ID.3) überzeugt unter anderem beim Laden.

Volkswagen ist weltweit führend bei der Vernetzung seiner Fahrzeuge. Im nun veröffentlichten „Connected Car Innovation“-Ranking des Center of Automotive Management (CAM) in Bergisch Gladbach landet der Wolfsburger Konzern vor Mercedes-Benz und Tesla. BMW verliert an Boden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Platz eins dank virtueller Luftfederung

Punkten konnte VW unter anderem mit dem bidirektionalen Laden beim ID.3 sowie dem Digital-Twin-Fahrwerk beim Porsche Taycan – die virtuelle Nachbildung der Luftfederung des Fahrwerks ermöglicht eine Fernüberprüfung sicherheitskritischer Funktionen. Insgesamt sammelte der Konzern 90 Indexpunkte und landete damit klar vor der süddeutschen Konkurrenz (64 Punkte) und dem US-Wettbewerber Tesla (54 Punkte).

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Verlierer des Jahres ist in der CAM-Studie BMW. Die Münchner hatten 2021 nur wenige Weltneuheiten zu präsentieren und fallen vom dritten Platz des Vorjahres auf Rang elf zurück. Zwischen den Bayern und der Spitze finden sich mit SAIC (Rang sechs), Great Wall (Rang neun) und Geely (Rang zehn) drei chinesische Hersteller sowie Ford, GM, Toyota und Hyundai.

Deutschland knapp vor China

Im Länderranking liegt Deutschland mit einem Anteil von 29,8 Prozent an den Connected-Car-Innovationen des Jahres noch knapp vor China mit 25 Prozent. Beide Nationen nähern sich dabei immer weiter an, Deutschland von oben und China von unten kommend. Im Aufschwung sind außerdem die USA mit 23,8 Prozent. Für die Studie haben die Experten und Expertinnen um Institutsleiter Stefan Bratzel 336 Innovationen und Dienstleistungen von 28 globalen Automobilhersteller-Gruppen berücksichtigt und bewertet.

RND/SP-X

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue RND-App für Android und iOS herunter

Mehr aus E-Mobility

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken