Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
16°/ 6° Regenschauer
Thema Asphaltstollen in Ahlem

Asphaltstollen in Ahlem

Anzeige

Alle Artikel zu Asphaltstollen in Ahlem

Drohen die alten Asphaltstollen in Ahlem abzusacken? Hannover steht vor der Aufgabe, den Boden unter einem ganzen Wohngebiet zu sanieren. Ruth Gröne zählt zu den wenigen heute noch lebenden Menschen, die die Stollen noch von innen kennen: Als Schutzbunker vor Bombenangriffen. Heute steht ihr Haus am Rande des Stollensystems – aber Angst hat sie nicht.

11.10.2021

In Hannover-Ahlem wissen viele Anwohner nicht, ob ihr Haus bald einsackt, weil alte Asphaltstollen im Untergrund marode sind. Die Stadt Hannover sollte Fehler der Vergangenheit aufarbeiten und aus ihnen lernen, meint Andreas Schinkel.

10.10.2021

Baupolitiker stellen Hannovers Stadtverwaltung in einer Sondersitzung bohrende Fragen zu den einsturzgefährdeten Asphaltstollen in Ahlem. Die Antworten lassen Ex-Baurat Uwe Bodemann nicht gut aussehen.

07.10.2021

Unterhalb des Stadtteils Ahlem in Hannover drohen ehemalige Stollen einzustürzen. Die Gänge stammen aus dem 19. Jahrhundert. Damals wurde unter Tage Naturasphalt aus dem Gestein gehauen. Was ist das eigentlich für ein Material?

05.10.2021

Eine fast vergessene Geschichte: Im Jahr 1842 wurde Ahlem zum Ort der Asphaltindustrie. Fabriken und Stollen veränderten das Gesicht des Dorfes bei Hannover – mit Folgen bis in die Gegenwart.

04.10.2021

Ehemalige Aspaltgruben in Hannover-Ahlem werden zur Gefahr für Häuser und Grundstücke. Die Stollen sind zum Teil instabil, der Boden könnte absacken. Stadt Hannover und Land Niedersachsen suchen eine Lösung.

04.10.2021
Ehemalige Asphaltstollen bereiten der Stadt Hannover Probleme. Die früheren Gruben im Stadtteil Ahlem sind instabil und drohen einzubrechen. Für Dutzende Hausbesitzer könnte das ernste Folgen haben.

Weil unter dem Einkaufszentrum am Ortsrand ein alter Asphaltstollen verläuft, muss das Fundament des geplanten Rewe-Neubaus an der Heisterbergallee extra tief verankert werden. Zugleich wird das bisher zweistöckige Gebäude um ein Stockwerk schrumpfen.

20.01.2016
1