Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
5°/ 2° Regenschauer
Thema Corona-Fragen: Leser fragen, die HAZ antwortet

Corona: Leser fragen, die HAZ antwortet

Die Coronakrise kann ganz schön kompliziert sein. Laufend erreichen die HAZ Fragen von Leserinnen und Lesern zu den aktuell gültigen Regeln, zur Impfkampagne oder zum Umgang mit der Pandemie im Alltag. Ab sofort sammeln wir an dieser Stelle solche Fragen - und die Antworten. Machen Sie mit: Haben Sie auch eine Frage rund um Corona? Dann schicken Sie sie uns über dieses E-Mail-Formular.

Anzeige

Alle Artikel zu Corona-Fragen: Leser fragen, die HAZ antwortet

Immer mehr Bundesländer setzen an immer mehr Orten auf die „Regelung 2G plus“. Das bedeutet: Geimpft oder genesen sein reicht nicht mehr – es braucht auch einen aktuellen negativen Test. Doch gilt das auch für Menschen, die bereits ihre dritte Impfung erhalten haben?

01.12.2021

Corona-Frage des Tages - Warum mutiert das Coronavirus?

Am Anfang war das Ursprungsvirus, dann kamen immer neue Varianten: Alpha, Delta und nun Omikron. Wieso mutiert das Coronavirus? Und wie gefährlich sind die Varianten?

01.12.2021

Bald ist ein Impfstoff von Biontech/Pfizer für Fünf- bis Elfjährige verfügbar. Termine für eine Impfung beim Kinderarzt können Eltern in der Regel aber noch nicht vereinbaren. Warum ist das so? Und wie sollten sich Eltern jetzt verhalten?

30.11.2021

Mit Ivermectin werden eigentlich vor allem größere Tiere entwurmt. Doch in der Corona-Krise taucht das Medikament immer wieder als vermeintliches Mittel gegen Corona auf. Die Datenlage dazu ist dünn. Wissenschaftler warnen.

29.11.2021

Sechs Monate nach Verabreichen der letzten Dosis kommt das Boostern. Durch den Impfbooster wird der Schutz vor Infektion, schwerem Covid-19 und Tod infolge einer Delta-Infektion noch einmal deutlich erhöht. Die Frage ist: Wie schnell zeigt sich dieser Effekt?

28.11.2021

Vereinzelt lassen sich Menschen absichtlich mit dem Coronavirus infizieren. Ihre Hoffnung: eine bessere Immunität durch eine Infektion zu erhalten als durch eine Impfung. Geht der Plan auf? Das sagt die Wissenschaft.

27.11.2021

Globuli zur Behandlung von Krankheiten sind generell stark umstritten. Der Verkauf eines angeblichen „homöopathischen Corona-Impfstoffs“ wurde verboten. Lesen Sie hier, warum Homöopathie nicht im Kampf gegen das Coronavirus hilft.

26.11.2021

Das Prozedere sorgt in dieser Pandemie immer wieder für Verwirrung: Ein Impfstoff ist von der Europäischen Arzneimittelbehörde (EMA) zugelassen, doch eine Empfehlung der Ständigen Impfkommission (Stiko) gibt es (noch) nicht. Was bedeutet das?

25.11.2021

Derzeit sind die Zahlen der Corona-Neuinfektionen so hoch wie nie zuvor. Und das, obwohl viele Menschen geimpft sind. Daher wird oft die Frage gestellt, ob Geimpfte nicht auch so ansteckend sind wie Ungeimpfte? Hier die Antwort.

24.11.2021

Corona-Frage des Tages - Was sagt die Hospitalisierungsrate aus?

Sieben-Tage-Inzidenz, R-Wert, Verdopplungszahl – schon viele Kriterien haben wir in der Corona-Pandemie als wichtige Parameter für Maßnahmen zur Eindämmung des Virus kennengelernt. Doch was sagt die Hospitalisierungsrate aus, auf die Politik und Wissenschaft derzeit pochen?

24.11.2021

Die Corona-Impfstoffe schützen sehr gut vor Infektionen, schwerer Erkrankung und Tod. Allerdings lässt der Schutz mit der Zeit nach. Stellt sich die Frage, wie die Impfung beispielsweise nach sechs Monaten wirkt. Gerade diese ist vor der Hintergrund der empfohlenen Booster-Impfungen relevant.

22.11.2021

Nur sehr wenige medizinische Gründe sprechen dagegen, sich mit einem mRNA-Impfstoff gegen Covid-19 impfen lassen. Das Robert Koch-Institut spricht von Einzelfällen. Und: In der Regel gibt es auch für diese Menschen eine Alternative.

21.11.2021
1 2 3 4