Menü
Anmelden
Wetter Schneeregen
5°/ -6° Schneeregen
Thema Messeschnellweg

Messeschnellweg in Hannover

Der Messeschnellweg ist die Verlängerung von der A37 im Norden Hannovers bis zum Messegelände im Süden der Stadt. Bei großen Messen wird er mit den Maßnahmen A und R zur vierspurigen Einbahnstraße, um eine schnelle Anreise zum bzw. Abreise vom Messegelände ohne Staus zu gewährleisten.

Alle Artikel zu Messeschnellweg

Ein Schwertransporter bringt die Reparaturarbeiten auf dem Messeschnellweg durcheinander. Die anstehende Sperrung in der Nacht zu Donnerstag zwischen Hannover-Misburg und Weidetor entfällt deshalb. Doch in den nächsten Tagen wird der Termin nachgeholt.

18.03.2020

Ein Ferrari ist am Dienstagmorgen um kurz vor 9 Uhr auf dem Messeschnellweg in Hannover in die Leitplanke gefahren. Der Unfall ereignete sich zwischen Mittelfeld und Messe Nord.

10.03.2020

Die Straßenbaubehörde hat die nächtlichen Sperrungen des Messeschnellwegs in Hannover überraschend auf diese Woche verschoben. Die Bauarbeiten konnten demnach wegen des schlechten Wetters nicht ausgeführt werden. Dass die ursprüngliche Sperrung ausfiel, wurde allerdings nicht mitgeteilt.

09.03.2020

Der Messeschnellweg wird von Dienstagabend an für mehrere Nächte jeweils zwischen 20 und 5.30 Uhr wegen Bauarbeiten in Richtung Süden voll gesperrt. Betroffen ist der Bereich zwischen der Anschlussstelle Hannover-Misburg und dem Weidetor.

03.03.2020

Der Berufsverkehr in Hannover hat am Mittwochmorgen ordentlich mit der gesperrten Fahrspur am Pferdeturm zu kämpfen gehabt. Ab 7 Uhr brauchen die Autofahrer rund um die Conti-Baustelle deutlich mehr Geduld, im Süden staute es sich auf dem Messeschnellweg bis zum Seelhorster Kreuz. Mittlerweile normalisiert sich die Lage.

05.02.2020

Die Polizei ermittelt gegen drei Autofahrer, die am Neujahrsmorgen nach einem Unfall auf dem Messeschnellweg die Rettungskräfte behindert haben sollen. Die Verdächtigen sollen mit ihren Fahrzeugen durch die Rettungsgasse gefahren sein, um dem Stau zu entkommen.

02.01.2020

Bei einem Auffahrunfall am Freitagmorgen auf dem Messeschnellweg ist ein Schaden von rund 10.000 Euro entstanden. Der mutmaßliche Verursacher des Unfalls flüchtete. Die Polizei sucht Zeugen.

13.12.2019

Die vor drei Jahren installierte Blitzanlage am Messeschnellweg in Höhe des Weidetorkreisels hat bislang nicht zu einem Rückgang der Unfallzahlen geführt. Im Gegenteil. Die Polizei hält sie trotzdem für sinnvoll.

26.08.2013

Auf dem Messeschnellweg in Hannover sind am Mittwoch zwei Autos in einen Unfall verwickelt worden. Zwischen Seelhorster Kreuz und Pferdeturm prallte deshalb ein VW in die Mittelleitplanke. Laut Polizei ereignete sich der Zusammenstoß beim Spurwechsel. Der Schnellweg Richtung Norden wurde voll gesperrt.

04.12.2019

Ein verletzter VW-Fahrer aus Isernhagen und 130.000 Euro Schaden: Das ist die Bilanz eines Unfalls am Donnerstagabend auf dem Laatzener Messeschnellweg kurz vor dem Abzweig zur B 6 gen Süden. Ein 18-jähriger Ferrari-Fahrer war offenbar zu schnell unterwegs und hatte auf regennasser Straße die Kontrolle über den Sportwagen verloren.

29.11.2019

Auf dem Messeschnellweg in Hannover sind am Dienstagmittag drei Autos in einen Auffahrunfall verwickelt worden, drei Menschen wurden verletzt. Laut Zeugenaussagen soll ein Auto plötzlich die Spur gewechselt haben. Der vermeintliche Verursacher fuhr einfach weiter, er wird von der Polizei gesucht.

26.11.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
11 12