Menü
Anmelden
Wetter Regen
5°/ 4° Regen
Thema Rathausaffäre

Rathausaffäre

Alle Artikel zu Rathausaffäre

Die Rathausaffäre spielt jetzt vor Gericht. Nach dem ersten Tag werden die Strategien der Angeklagten sichtbar: Härke räumt als Einziger Fehler ein, Herbert und Schostok schieben die Schuld auf den Ex-Personaldezernenten – und Schostok ist sich sicher: Er rechnet mit Freispruch.

07:36 Uhr

Das Gerichtsverfahren um die Rathausaffäre ist eröffnet: Am ersten Prozesstag haben der frühere OB Stefan Schostok und sein Büroleiter Frank Herbert versucht, den damaligen Personaldezernenten Harald Härke als den alleinig Schuldigen darzustellen – und Härke räumt als Einziger Fehler ein.

10.12.2019

Ab Dienstag stehen Altoberbürgermeister Schostok, sein Büroleiter Herbert und Ex-Personalchef Härke wegen besonders schwerer Untreue in der Rathausaffäre vor Gericht. Allen drei drohen im schlimmsten Fall Gefängnisstrafen. Worum geht es? Die wichtigsten Fakten zum Prozessauftakt im Überblick.

10.12.2019

Zwei wichtige Prozesse in Hannover und eine Entscheidung zur Kulturhauptstadtbewerbung in Berlin: Hannover steht eine spannende Woche bevor. Was in dieser Woche sonst noch wichtig wird, lesen Sie hier.

09.12.2019

Der 35-jährige Lars Kelich ist neuer Chef der SPD-Ratsfraktion. Im HAZ-Interview spricht er über das Profil der SPD, den Schaden, der durch die Rathausaffäre entstanden ist – und seinen Willen zur Diplomatie.

28.11.2019

Der Vorwurf lautet besonders schwere Untreue: Ab dem 10. Dezember muss sich Hannovers Altoberbürgermeister Stefan Schostok vor dem Landgericht Hannover verantworten. Dabei geht es um unzulässige Gehaltszulagen für seinen früheren Büroleiter. Für Schostok steht viel auf dem Spiel – das Gericht baut ihm aber eine goldene Brücke.

26.11.2019

Belit Onay wird der erste grüne Oberbürgermeister von Hannover. Er bekommt es mit einem zerstrittenen Mehrheitsbündnis im Rat, einer verunsicherten Verwaltung – und Ansprüchen auf Posten aus den Parteien zu tun, die er gar nicht alle bedienen kann. Für einen guten Start muss der 38-Jährige die Verhältnisse schnell ordnen.

11.11.2019

Kurz vor der Oberbürgermeisterwahl am Sonntag zeigte eine repräsentative Forsa-Umfrage im Auftrag der HAZ, welche Probleme ein neues Stadtoberhaupt lösen muss. Schwierigkeiten im Stadtverkehr sowie die Wohnungsknappheit treiben die Hannoveraner dabei am meisten um.

09.11.2019

Wer wird neuer Oberbürgermeister in Hannover? Die großen Parteien schicken ihre Bewerber ins Rennen, es gibt aber auch unabhängige Kandidaten. Die Bewerber für den Chefposten im Rathaus und deren Ideen im Überblick.

Wie konnte es zur SPD-Pleite bei der OB-Wahl in Hannover kommen? Für den Landeschef Stephan Weil hat die Rathausaffäre dazu beigetragen. Die Partei könne jetzt nicht zur Tagesordnung übergehen, sagt Weil im HAZ-Interview.

28.10.2019

Wenn in wenigen Tagen Hannovers neuer Oberbürgermeister gewählt wird, spielt eine Frage eine wichtige Rolle: Wie sehr beeinflusst die Rathausaffäre die Wahlentscheidung – und schadet sie womöglich den Sozialdemokraten? Die Ergebnisse der repräsentativen HAZ-Wahlumfrage geben interessante Hinweise.

20.10.2019

Wer gewinnt das Rennen um das Rathaus in Hannover? Erstmals zeigen wir Ihnen die Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage. Sehen Sie hier exklusiv, wer Hannovers neuer Stadt-Chef werden könnte.

19.10.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10