Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
21°/ 18° Regenschauer
Thema Rathausaffäre

Rathausaffäre

Alle Artikel zu Rathausaffäre

„Die Partei“ geht mit zwei Kandidaten in die Oberbürgermeisterwahl. Offiziell nominiert ist Catharina Gutwerk. Julian Klippert tritt als Unabhängiger an – und verspricht den Wählern einen Sandstrand an der zukünftigen Küste von Hannover. Auch Harald Härke war bei der Nominierung zu Gast.

12.08.2019

Hannovers Oberbürgermeister Stefan Schostok (SPD) geht vorzeitig in den Ruhestand. Das hat er am frühen Dienstagmorgen zunächst den führenden Köpfen der Stadtpolitik und anschließend in einer öffentlichen Rede mitgeteilt. Das bedeutet: Vermutlich im November werden die Hannoveraner einen neuen OB wählen.

12.08.2019

Hannover galt einst als uneinnehmbare Hochburg der SPD. Bei der Europawahl sind die Sozialdemokraten auf den dritten Platz abgestürzt – noch hinter der CDU und weit hinter den Grünen. Was bedeutet das für die Oberbürgermeisterwahl im November? Zieht ein grüner OB ins Neue Rathaus ein? Wahlanalytiker warnen vor voreiligen Schlüssen.

12.08.2019

50.000 Euro soll Frank Herbert zu Unrecht an Zulagen von der Stadt bekommen haben. Die fordert das Geld vom früheren Vertrauten des Altoberbürgermeisters Schostok zurück. Herbert klagt dagegen – und verlangt seinerseits Geld. Im Oktober verhandelt das Verwaltungsgericht.

01.08.2019

Ein gesondertes Verfahren gegen den früheren städtischen Personalchef Harald Härke hat die Staatsanwaltschaft Hannover eingestellt. Im Zuge der Rathausaffäre um unzulässige Gehaltszulagen sollte Härke noch mehr Mitarbeiter begünstigt haben – der Verdacht erhärtete sich nicht.

12.07.2019

Nach dem Rücktritt von Hannovers Oberbürgermeister Stefan Schostok steht vorübergehend die Erste Stadträtin Sabine Tegtmeyer-Dette an der Spitze der Stadtverwaltung. Ein Gespräch über die letzten Monate im Zeichen der Rathausaffäre, ihre Visionen für die Entwicklung der Stadt und Stilfragen im Rathaus.

21.06.2019

Die SPD im Rat hat sich vorgenommen, ab dem Jahr 2021 jährlich 1250 Wohnungen zu schaffen. Das soll zusammen mit Wohnungsbauunternehmen und Fördermitteln erreicht werden. Zudem will die SPD den Gebrauch von Plastikprodukten auf Wochenmärkten und Stadtfesten eindämmen.

16.06.2019

Hannovers Kulturdezernent Harald Härke akzeptiert seine Suspendierung im Zuge der Rathausaffäre. Beim Verwaltungsgericht hatte er sich erfolglos gegen seine Dienstenthebung gewehrt. Dabei soll es nun bleiben, teilte Härkes Anwalt am Dienstag mit.

11.06.2019

Der designierte OB-Kandidat der Grünen, Belit Onay, setzt auf erwartbare Themen: Klimaschutz, Wohnungsbau und kulturelle Vielfalt. Zudem plädiert er für mehr Selbstkontrollen im Rathaus. Am Mittwoch stellt er sich dem Votum der Parteibasis – und muss kritische Fragen und Gegenkandidaten befürchten.

10.06.2019

Es geht um 50.000 Euro: Der frühere Büroleiter vom ehemaligen Oberbürgermeister Stefan Schostok hat beim Verwaltungsgericht Klage gegen die Stadt erhoben. Frank Herbert weigert sich, zu Unrecht kassierte Zulagen zurückzuzahlen – und fordert seinerseits Geld.

10.06.2019

SPD-Oberbürgermeisterkandidat im Interview - Was ist Ihre Idee für Hannover, Herr Hansmann?

Marc Hansmann will Oberbürgermeister von Hannover werden. Im HAZ-Interview spricht der SPD-Kandidat über die schwierige Ausgangsposition, seine Differenzen mit Stefan Schostok, Problemimmobilien – und das Gendersternchen.

09.06.2019

Die Gründe für das Wahldebakel müssen Hannovers Sozialdemokraten auch bei sich suchen. Die selbstverständliche Vormachtstellung der SPD in der Landeshauptstadt bröckelt. Die anstehende Oberbürgermeisterwahl im Herbst verspricht Spannung, meint unser Kommentator.

29.05.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10