Menü
Anmelden
Wetter bedeckt
21°/ 14° bedeckt
Thema Rathausaffäre

Rathausaffäre

Anzeige

Alle Artikel zu Rathausaffäre

Seit Oktober 2017 beschäftigt die Affäre um rechtswidrige Gehaltszahlungen im Rathaus die Stadt Hannover. Alles mündete in einer Anklage unter anderem für Ex-OB Stefan Schostok - und schließlich dessen Freispruch. Hier finden Sie eine Chronologie der Ereignisse.

23.04.2020

Wird Hannovers Altoberbürgermeister Schostok in der Rathausaffäre verurteilt – oder freigesprochen? Am Donnerstag um 11 Uhr verkündet das Landgericht Hannover sein Urteil gegen ihn, Ex-Personaldezernent Härke und Schostoks früheren Büroleiter Herbert. Das müssen Sie zur Urteilsverkündung wissen.

22.04.2020

Die Rathausaffäre ist eine Angelegenheit voller Irrtümer gewesen, glaubt man den Verteidigern: Schostok hat seinem Büroleiter Herbert vertraut, der dem Ex-Personalchef Härke – und nur der soll im Bilde gewesen sein, dass die gezahlten Zulagen rechtswidrig waren. Die ersten beiden fordern Freisprüche, Letzterer hofft auf ein mildes Urteil. Das soll kommenden Donnerstag fallen.

15.04.2020

Im Untreueprozess gegen die einst mächtigsten Männer im hannoverschen Rathaus haben am Dienstag, 14. April, im Landgericht die Verteidiger das Wort. Zuvor hatte die Staatsanwaltschaft mehrmonatige Haftstrafen auf Bewährung für Alt-OB Stefan Schostok, dessen ehemaligen Büroleiter Frank Herbert und Ex-Personaldezernent Harald Härke gefordert.

13.04.2020

Gerichte fahren in der Corona-Krise ihre Tätigkeiten auf das Nötigste zurück. Davon betroffen ist auch der Untreueprozess gegen Altoberbürgermeister Stefan Schostok. Erst am 14. April geht es mit den Plädoyers der Verteidiger weiter. Findet der Verhandlungstag nicht statt, droht das Verfahren zu platzen – und der Prozess müsste ganz neu aufgerollt werden.

24.03.2020

In der Rathausaffäre sind Altoberbürgermeister Schostok, sein früherer Büroleiter Herbert und Ex-Rathauspersonalchef Härke aus Sicht der Anklage wegen Untreue in einem besonders schweren Fall schuldig. Die Staatsanwaltschaft fordert Bewährungsstrafen – und hohe Geldzahlungen.

20.03.2020

Im Prozess um die Rathausaffäre in Hannover drohen den drei Angeklagten Haftstrafen. Die Staatsanwaltschaft hält sowohl Ex-OB Stefan Schostok als auch dessen Büroleiter Frank Herbert und den früheren Personaldezernenten Harald Härke der besonders schweren Untreue für schuldig. Hier finden Sie den Live-Ticker aus dem Gericht zum Nachlesen.

19.03.2020

Im Strafprozess geht es am Ende der Beweisaufnahme immer auch um die finanziellen Verhältnisse der Angeklagten. So auch in der Rathausaffäre. Am Mittwoch kam heraus: Die Angeklagten haben deutlich weniger Geld zur Verfügung als vor der Affäre – und Ex-OB Stefan Schostok am wenigsten.

18.03.2020

Eigentlich sollte am Dienstag die Staatsanwaltschaft ihr Plädoyer im Prozess um die Rathausaffäre halten. Doch das Coronavirus ändert den Zeitplan. Das Gericht treibt sogar die Sorge um, dass der Prozess platzen könnte – und ganz neu aufgerollt werden muss.

17.03.2020

Die Corona-Epidemie hat auch Auswirkungen auf den Prozess gegen Hannovers früheren Oberbürgermeister Stefan Schostok und zwei weitere frühere Spitzenbeamte im Rathaus. Der Rest des Verfahrens wird in kürzere Sitzungen aufgeteilt, um den Prozess als Ganzes nicht zu gefährden.

17.03.2020

Der Prozess um illegale Gehaltszulagen im Rathaus kommt in seine finale Phase. Am Dienstag, 17. März, tagt das Landgericht zum achten Mal. Die Staatsanwälte werden ihre Plädoyers halten und bekanntgeben, welche Strafen sie für Altoberbürgermeister Stefan Schostok, seinen einstigen Büroleiter Frank Herbert und Ex-Personaldezernent Harald Härke für angemessen halten.

16.03.2020

Der siebte Tag im Prozess gegen die einstigen Rathauschefs war zugleich der kürzeste. Ein einziger Zeuge wurde gehört, Ministerpräsident Stephan Weil (SPD). Ihm gelang es, alle Untiefen der Rathausaffäre zu umschiffen. Am Schluss gab Richter Patrick Gerberding einen Hinweis, wie das Gericht die Taten der Angeklagten bewertet. Das Urteil wird am 30. März verkündet.

03.03.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10