Bekannt durch BBC-Sitcom

Britische Schauspielerin Josephine Tewson mit 91 Jahren gestorben

Josephine Tewson als Elizabeth Warden in der BBC-Sitcom „Mehr Schein als Sein“ (Archivbild).

Josephine Tewson als Elizabeth Warden in der BBC-Sitcom „Mehr Schein als Sein“ (Archivbild).

London. Die britische Schauspielerin Josephine Tewson ist tot. Das meldete die Nachrichtenagentur PA am Freitag unter Berufung auf deren Agenten. Demnach starb Tewson bereits am Donnerstag in einem Seniorenheim in London. Sie wurde 91 Jahre alt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Bekannt wurde sie vor allem durch ihre Rolle der Elizabeth Warden in der BBC-Sitcom „Mehr Schein als Sein“ (Originaltitel: „Keeping Up Appearances“), die auch in Deutschland zu sehen war. Sie spielte darin die leicht aus der Fassung zu bringende Nachbarin der Hauptfigur Hyacinth Bucket, bei der sie aus lauter Nervosität beim Teetrinken meist Porzellan zu Bruch gehen lässt.

RND/dpa

Mehr aus Kultur

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen