Regisseur zieht Schlussstrich

„Hangover 3“ ist letzter Teil der Reihe

Foto: Mit dem dritten „Hangover“-Teil will Regisseur Todd Phillips den Schlussstrich unter die Reihe ziehen.

Mit dem dritten „Hangover“-Teil will Regisseur Todd Phillips den Schlussstrich unter die Reihe ziehen.

Los Angeles. „Es wird ein passender Schluss für unsere dreiteilige Oper aus Chaos, Verzweiflung und schlechten Entscheidungen sein.“ Der Film „Hangover 3“ soll im Mai 2013 in die US-Kinos kommen. Bradley Cooper, Zach Galifianakis und Ed Helms konnten nach längeren Gagenverhandlungen noch einmal als Hauptakteure gewonnen werden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das Debüt der wilden Junggesellenabschiede in Las Vegas im Jahr 2009 war sofort ein Kassenknüller. 2011 verschlug es die Freunde dann zum Feiern nach Thailand.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Regisseur Todd Phillips, der zusammen mit Craig Mazin das Drehbuch für die nächste Folge schreibt, hält den Ort des Geschehens für das Finale der Reihe noch geheim.

dpa

Mehr aus Kultur regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen