Eisfabrik


Guten Abend, gut’ Nacht: Performance über den Schlaf in der Eisfabrik

Im Schlaf können wir nichts kontrollieren und alles erleben: Das „trio.s“ (von links: Sonja Catalano, Alt, Susan Jebrini, Mezzosopran, und Goran Stevanovic, Akkordeon) stellt in der Commedia Futura seine Performance „melaTONin“ vor.

Im Schlaf können wir nichts kontrollieren und alles erleben: Das „trio.s“ (von links: Sonja Catalano, Alt, Susan Jebrini, Mezzosopran, und Goran Stevanovic, Akkordeon) stellt in der Commedia Futura seine Performance „melaTONin“ vor.

Loading...

Mehr aus Kultur regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Spiele entdecken