Schauspieler

Mads Mikkelsen setzt „Sexiest Man Alive“-Status gekonnt ein

„Wenn meine Frau mal sauer auf mich ist, krame ich dieses Heft hervor und sage: ’Guck mal, hier steht es: Ich bin der sexieste Mann der Welt. Also sei wieder gut!“, sagte er der „Berliner Zeitung“.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Am Anfang habe es ihm überhaupt nicht gefallen, ein solches Attribut zugeschrieben zu bekommen. „Ich wollte, dass man meine Arbeit mag, und nicht mein Aussehen“, begründete der 44-Jährige seine Abneigung. Mittlerweile nehme er es aber gerne als Neben-Kompliment an. Mikkelsens neuester Film „Die Tür“ ist seit Donnerstag in den deutschen Kinos zu sehen.

ddp

Mehr aus Kultur regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen