Matratzen, übermalte Fotos und große Namen


Peter Klare zeigt seine „Shapes“ im Kunstraum Friesenstraße

Nicht zum Schlafen da: Peter Klare im Kunstraum Friesenstraße mit seinem Werk „Matratze II“, dessen erste Version er 1998 in den USA verkauft hat.

Nicht zum Schlafen da: Peter Klare im Kunstraum Friesenstraße mit seinem Werk „Matratze II“, dessen erste Version er 1998 in den USA verkauft hat.

Loading...

Mehr aus Kultur regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen