Europatour im Juni

Slipknot-Tour 2023: alle Konzerttermine in Deutschland und Europa

Mit Maske: Slipknot

Mit Maske: Slipknot.

Erst am 30. September erschien das mittlerweile siebte Studioalbum „The End, So Far“ von Slipknot. Nach weltweiten Chartplatzierungen geht es 2023 endlich zurück auf die Konzertbühnen Europas – auch in Deutschland werden die Metaller auftreten, denn für zwei Termine verschlägt es die Musiker nach Berlin und Hamburg.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Wann Slipknot in Deutschland auftreten, welche sonstigen Stationen sie auf ihrer Europa-Tour sonst noch passieren und wann der Ticketverkauf startet, erfahren Sie hier.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Slipknot-Konzerte 2023 in Deutschland

Immerhin zwei Shows finden in Deutschland statt, der Vorverkauf für die Termine beginnt bereits in Kürze. Wer die Metaller nicht verpassen will, der kann sich zwischen einem Liveauftritt in Hamburg oder Berlin entscheiden. Wie so oft bei großen Bands sind die Tickets jedoch begehrt und nicht selten kurz nach Beginn des Vorverkaufs ausverkauft.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Um Slipknot im kommenden Jahr nicht zu verpassen, heißt es also: Schnell sein und die Ticketportale im Blick behalten.

Slipknot in Hamburg

Dienstag

20. Juni 2023

Barclays-Arena

Slipknot in Berlin

Mittwoch

21. Juni 2023

Mercedes-Benz-Arena

Europatour von Slipknot 2023: Alle Termine im Überblick

Keine Zeit an einem der Deutschland-Termine von Slipknot? Dann lohnt sich womöglich noch ein Blick auf die restlichen Haltestellen in Europa. Hier tritt Slipknot im Juni 2023 auf:

  • Mittwoch, 7. Juni 2023 – Nickelsdorf, Österreich
  • Donnerstag, 8. Juni 2023 – Hradec, Tschechien
  • Samstag, 10. Juni 2023 – Interlaken, Schweiz
  • Dienstag, 13. Juni 2023 – Amsterdam, Niederlande
  • Mittwoch, 14. Juni 2023 – Esch-sur-Alzette, Luxemburg
  • Freitag, 16. Juni 2023 – Kopenhagen, Dänemark
  • Samstag, 17. Juni 2023 – Dessel, Belgien
  • Dienstag, 20. Juni 2023 – Hamburg, Deutschland
  • Mittwoch, 21. Juni 2023 – Berlin, Deutschland

Slipknot-Tour 2023 Tickets: Wann beginnt der Kartenvorverkauf?

Wie so häufig bei großen Konzert-Touren wird es auch für die Slipknot-Termine einige Pre-Sale-Aktionen geben, bevor der reguläre Vorverkauf startet. Vorteile haben dieses Mal Kunden von Paypal-Prio- und Magenta-Prio-Kunden, die über einen Festnetz- oder Mobilfunkvertrag der Telekom verfügen – für sie beginnt der Vorverkauf schon am 7. November um 10 Uhr bei Ticketmaster. Nach dem Pre-Sale für Paypal- und Telekom-Kunden startet der normale Vorverkauf zuerst bei Ticketmaster am 8. November um 10 Uhr. Bei allen weiteren seriösen Ticketplattformen beginnt der Vorverkauf schließlich am 9. November um 10 Uhr.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Vorverkauf-Plattform

Datum

Pre-Sale für PayPal- und Telekom-Kunden (Ticketmaster)

7. November 2022, 10 Uhr

Exklusiver Vorverkauf (Ticketmaster)

8. November 2022, 10 Uhr

Regulärer Vorverkauf (auf allen anderen seriösen Plattformen)

9. November 2022, 10 Uhr

Slipknot-Tickets: Vorsicht vor unseriösen Ticketverkäufern

Achtung beim Ticketkauf, vor allem dann, wenn die Karten eigentlich ausverkauft sind und zu überhöhten Preisen bei anderen Plattformen angeboten werden. Gerade bei Seiten wie Viagogo oder Ticketbande handelt es sich nicht um Direktverkäufer, sondern Drittanbieter. Verbraucherschützer warnen, dass die Tickets mitunter zu spät oder sogar gar nicht beim Käufer ankommen. Bei den Ticketbörsen handelt es sich nicht um offizielle Verkaufsportale, sondern Vermittler für private Verkäufe. Sie befinden sich in einer rechtlichen Grauzone.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/do

Mehr aus Kultur

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen