Neuer Schuhtrend „Sluffer“: eine Daunenjacke für die Füße

Sogenannte "Sluffers" gibt es im Winter 2022 von vielen verschiedenen Herstellern.

Kuschelig warm, aber modisch umstritten: Sogenannte „Sluffer“ gibt es im Winter 2022 von vielen verschiedenen Herstellern.

Sie sind der neue Trend in der kalten Jahreszeit: sogenannte „Sluffer“. Der Name des neuen Schuhwerks ist eine Wortneuschöpfung aus den englischen Begriffen „slipper“ und „puffer“. Und sie sehen aus, wie eine Kreuzung aus Daunenjacke und Hausschuhen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Marken von Toms bis Prada haben bereits Variationen der neuen Schuhe auf den Markt gebracht. Bei Influencern ist der Trend dieser Saison bereits angekommen. Auf einem Wochenendtrip in diesem Winter trug etwa It-Girl Kendall Jenner – klar – die „Sluffer“.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Wie bereits andere Schuhtrends vor ihm wird der „Sluffer“ gleichermaßen gefeiert und kontrovers diskutiert. Anfang der 2000er Jahre waren es die braunen Ugg Boots, die Hype und Hassobjekt gleichzeitig darstellten. Auch die pragmatischen Crocs, eine Art Clogs aus Gummi, die spöttisch als „typisch deutsch“ bezeichnet wurden, gehören inzwischen unter anderem dank der It-Marke Balenciaga zur High Fashion.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die neuen „Sluffer“ vereinen sichtbar Gegensätzliches in einem Schuhmodell: Flauschig und warmhaltend können die Schuhe sowohl draußen als auch im Haus getragen werden. Außerdem eignen sie sich für den Spaziergang auf dem Asphalt genauso wie für den Strand.

Daunenschuhe am Strand? Ja: Der „Sluffer“ scheint beliebt bei Wassersportlern zu sein. „The Inertia“, eine Plattform für Surf- und Outdoorsport, erwähnt die Schuhe in einer Auflistung jener Modelle, die die Füße nach dem Surfen in kaltem Wasser besonders gut wärmen. Den Weg vom Strand in die Fußgängerzonen Deutschlands hat der Trend allerdings noch nicht gefunden.

Mehr aus Lifestyle

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen