Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Strecke Braunschweig-Hannover

22-Jährige in Westfalenbahn sexuell belästigt

Symbolbild

Symbolbild

Hannover.Eine Anzeige wegen sexueller Belästigung hat ein 20-Jähriger aus Bemerode erhalten: Er hatte sich in der Nacht zu Montag in einer Westfalenbahn, die von Braunschweig nach Hannover unterwegs war, zu einer 22-Jährigen und ihrer Freundin gesetzt, ihr in die Augen geblickt und ein Kondom gezeigt. Die Frau reagierte angewidert und deutlich abweisend, worauf der 20-Jährige aufstand, der Frau einen Kuss auf den Mund drückte und sofort aus dem Zug stieg.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Frauen verfolgten den Mann und alarmierten die Polizei. Bundespolizisten konnten den 20-Jährigen noch im Hauptbahnhof stellen. Der Mann ist als Sexualstraftäter, Betäubungsmittelkonsument und wegen zahlreicher anderer Straftaten polizeibekannt. Die Beamten leiteten ein weiteres Verfahren ein und sicherten die Videoaufzeichnungen aus dem Zug.

Von RND/sbü

Mehr aus Hannover

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.