Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

9 Tipps: So verhalten Sie sich richtig im Stau

Staus können unglaublich anstrengend sein. So verhalten Sie sich richtig und lassen den Stau schnell und unbeschadet hinter sich.
01 / 10

Staus können unglaublich anstrengend sein. So verhalten Sie sich richtig und lassen den Stau schnell und unbeschadet hinter sich.

1. Genug Sprit für die Fahrt: Auch die Vorbereitung ist wichtig. Fahren Sie immer mit genügend Sprit im Tank los.
02 / 10

1. Genug Sprit für die Fahrt: Auch die Vorbereitung ist wichtig. Fahren Sie immer mit genügend Sprit im Tank los.

2. Sanft abbremsen: Fahren Sie langsam auf ein Stauende zu und bremsen Sie sanft ab. So verringern sie Auffahrunfälle. Laut dem TÜV Süd sind sich von hinten nähernde Fahrzeuge die größte Gefahr im Stau.
03 / 10

2. Sanft abbremsen: Fahren Sie langsam auf ein Stauende zu und bremsen Sie sanft ab. So verringern sie Auffahrunfälle. Laut dem TÜV Süd sind sich von hinten nähernde Fahrzeuge die größte Gefahr im Stau.

3. Spur halten: Die Spur im Stau auf eine vermeindlich schnellere Fahrbahn zu wechseln, bringt nichts. In der Regel läuft der Verkehr auf allen Spuren gleich - langsam.
04 / 10

3. Spur halten: Die Spur im Stau auf eine vermeindlich schnellere Fahrbahn zu wechseln, bringt nichts. In der Regel läuft der Verkehr auf allen Spuren gleich - langsam.

Weiterlesen nach der Anzeige
4. Mit Verstand abfahren: Bei einem Stau die nächste Ausfahrt zu nehmen löst das Problem in der Regel nicht. Laut ADAC sind die Ausweichstrecken meist schnell verstopft.
05 / 10

4. Mit Verstand abfahren: Bei einem Stau die nächste Ausfahrt zu nehmen löst das Problem in der Regel nicht. Laut ADAC sind die Ausweichstrecken meist schnell verstopft.

5. Essen und Trinken mitnehmen: Haben Sie ausreichend Getränke und Essen an Bord, um auf längere Wartezeiten vorbereitet zu sein.
06 / 10

5. Essen und Trinken mitnehmen: Haben Sie ausreichend Getränke und Essen an Bord, um auf längere Wartezeiten vorbereitet zu sein.

6. Raststätte anstatt Fahrbahn: Versuchen Sie nach Möglichkeit statt in den Stau zu fahren einen Parkplatz oder Rastplatz anzufahren und verwandeln Sie den Stau zu eine großen Fahrpause.
07 / 10

6. Raststätte anstatt Fahrbahn: Versuchen Sie nach Möglichkeit statt in den Stau zu fahren einen Parkplatz oder Rastplatz anzufahren und verwandeln Sie den Stau zu eine großen Fahrpause.

7. Abstand halten: Halten Sie genügend Abstand zu den vorausfahrenden Fahrzeugen. Das Fahren strengt so weniger an und Sie vermeiden Unfälle.
08 / 10

7. Abstand halten: Halten Sie genügend Abstand zu den vorausfahrenden Fahrzeugen. Das Fahren strengt so weniger an und Sie vermeiden Unfälle.

Weiterlesen nach der Anzeige
8. Rettungsgasse bilden: Sie kann leben retten. Bei zweispurigen Autobahnen bilden Sie die Gasse in der Mitte, bei dreispurigen zwischen der linken und den übrigen Fahrspuren.
09 / 10

8. Rettungsgasse bilden: Sie kann leben retten. Bei zweispurigen Autobahnen bilden Sie die Gasse in der Mitte, bei dreispurigen zwischen der linken und den übrigen Fahrspuren.

9. Sonnenschutz installieren: Zur Reisezeit im Sommer können Staus besonders anstrengend werden. Schützen Sie sich vor der Sonne mit Rollos, Blenden, Folien - und einer intakten Klimaanlage.
10 / 10

9. Sonnenschutz installieren: Zur Reisezeit im Sommer können Staus besonders anstrengend werden. Schützen Sie sich vor der Sonne mit Rollos, Blenden, Folien - und einer intakten Klimaanlage.

Anzeige

Update

Podcast